Wann beim Bund anfangen?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wurdest Du schon gemustert und für tauglich befunden? Der Einberufungstermin wird dir vom Kreiswehrersatzamt mitgeteilt. Aber Du kannst auch selbst die Initiative ergreifen und dich selbst dort melden. Habe ich auch gemacht. Du wirst dann auf Wunsch eher gezogen. Sollte also jemand kurzfristig noch verweigern oder aus nem anderen Grund verhindert sein, dann nimmst Du dessen Platz ein. Unbeachtet dessen, für welche Einheit Du dich bei der Musterung als Auswahl entschieden hast. D.h. bspw. wolltest Du gern Panzergrenadier werden und musst dann in ein Fernmelderegiment. Das ist dann eben der Nachteil.

ne ich wurde noch nicht gemustert, werde jedoch garantiert als geeignet eingestuft.

0

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein. Wenn Du nach dem 1. Oktober 18 wirst, geht es wohl frühestens am 1. Januar (bzw. 3. Januar 2011) los, wenn sie Dich nehmen.

Zuerst müsstest Du gemustert werden und tauglich sein. Verpflichtungen vor Vollendung des 18. Lebensjahres müssen von den Erziehungsberechtigten unterschrieben werden.

Dringende Empfehlung : mach erst Deine Schulausbildung zu Ende. Ich garantiere DIr Du wirst es in ein paar Jahren bereuen wenn Du jetzt die Schule abbrichst

Die müssten dich erst nehmen wollen.So einfach ist das nicht.erkundige dich beim KREISWEHRESERSATZAMT

gemustert wurde ich zwar noch nicht, körperlich bin ich aber top fit

0
@umbenannter

Köperlich "top fit" :-) Lass Dich mal überraschen, bei der Musterung ;-)

hast Du Plomben? Dann kannst Du den Hubschrauberpiloten schon mal schön abschreiben.

0
@umbenannter

Nicht jeder, der tauglich gemustert wird, wird auch genommen. Bei der Bundeswehr wird auch militärisches Personal abgebaut; da wird man nicht mehr so schnell genommen.

0

Was möchtest Du wissen?