wann beginnt und wann endet die 10-jährige Spekulationsfrist bei Immobilien?

2 Antworten

Ab Januar 2011 ist der Verkauf unverdächtig! Für alles vorher sollten Sie sich sicherheitshalber eine schriftliche Bestätigung darüber vom Sachbearbeiter Ihres Finanzamtes ausstellen lassen. Dann sind Sie auch auf der sicheren Seite, was die steuerfreiheit des Differenzerlöses angeht.

Ablauf Spekulationsfrist ?

Im Februar 2010 habe ich eine ETW zur Vermietung gekauft. Wann genau läuft die Frist ab, damit ich keine Steuern für den Gewinn bezahlen bzw. die Abschreibungsbeträge nicht zurück erstatten muss?

...zur Frage

Spekulationssteuer abhängig von der Haltedauer über ca. 10 Jahre?

Hallo allerseits,

folgendes Beispiel: Jemand kauft heute Áktien für 10.000 Euro. Und verkaufe sie in 10 Jahren für 30.000 Euro. Also hätte man 20.000 Euro Gewinn gemacht. Linear und einfach gedacht, ohne Zinseszins-Effekte , macht das 2000 Euro pro Jahr der Haltedauer.

Wenn man dann während der 10 Jahre in Rente gegangen ist bzw. fast keine Rente bekommt, könnte es interessant sein, die Abgeltungssteuer NICHT wahrzunehmen. Wird dann im Jahr des Verkaufs der gesamte Gewinn von 20000 Euro auf EINMAL im Jahr des Verkaufs fällig ???? Oder erfolgt hier durch das deutsche Steuerrecht eine (gedanklich-mathematische) Verteilung auf mehrere Jahre nur für die Steuerberechnung? (Das die Steuer dann erst bei Verkauf fällig ist, ist mir klar.)

Ich rede hier nicht von Spekualtionsfristen oder Abgeltungssteuer. Das kann ich alles nach-googlen. Ich will nur wissen, ob in die Berechnung der Spekulationsfrist die Haltedauer eingeht. Ich glaube, dies ist NICHT so. Dann wäre es aber u.U. vorteilhaft , wenn man mal die Kauf-Verkauf-Gebühren vergisst, die Aktien mindestens einmal jährlich zu verkaufen!!! Das wäre ja wiederum schräg, wenn die angeblich gegen Spekulation gerichtete Steuer den jährlichen Kauf/Verkauf sogar noch fördern würde gegenüber dem jahrzehnte-langen Besitz!!?!

...zur Frage

Ebay-Verkauf für andere - Wer hat die Verantwortung?

Hallo,

habe eine Frage zu Ebay. Wenn ich für eine andere Person einen Artikel verkaufe über meinen Account, wer hat die Verantwortung? Ich oder die andere Person bei Problemen?

Und bei der Steuer, zählt der Gewinn zum (Freibetrag) des Verkäufers oder zur anderen Person, die das Geld erhält?

LG & ein schönes restliches Jahr

...zur Frage

Aktiengewinne Verrechnungstopf

Hallo, ich bin vor kurzen in den Aktienhandel eingestiegen. Ich habe durch den Verkauf soviel Gewinn gemacht, dass ich über meinen Freistellungsauftrag gekommen bin und gleich ordentlich Steuern zahlen musste ...

Leider laufen meine anderen Aktien zur Zeit sehr schlecht und ich werde demnächst einige davon abstoßen.

Was ist wenn ich die Aktien mit Verlust verkaufe? Dann habe ich ja teoretisch noch einen Betrag X im Verrechnungstopf den ich steuerfrei hätte. Aber ich habe die Steuern bereits gezahlt (siehe oben)

FRAGE: Bekomme ich die zuviel gezahlten Steuern zurück? Wenn ja wann und von wem?

Danke Gruß coolmann10

...zur Frage

Eigentum vom Kind bewohnt, Spekulationssteuer bei Verkauf?

Hallo,

leider finde ich im Internet keine Informationen zu dieser Situation.

Angenommen, Eltern kaufen eine Wohnung damit ihr Kind dort ohne Mietzahlung ca 5 Jahre wohnen kann, möchten die Wohnung dann aber verkaufen wenn das Kind auszieht. Müssen die Eltern nun Spekulationssteuer bezahlen? Soweit ich informiert bin, muss man diese nicht bezahlen wenn man selbst im Eigentum gewohnt hat, muss die Steuer auch in diesem Fall nicht abgeführt werden?

Vielen Dank!

...zur Frage

Gewerblicher Verkauf von Immobilien

Ich habe für die Zukunft diverse Pläne, nur bei einem, habe ich noch nicht ganz die Klarheit. Also zu meiner Frage - Wenn ich als gewerblicher Immobilien Einkauf, diese dann innerhalb von paar Monaten wieder verkaufe, was kommt auf mich zu? Soweit ich weiß kommen beim Kauf schon mal Grunderwerbssteuer mit 3,5%, Notar, Grundbuch und Eintragung mit insgesamt 2% und beim Verkauf innerhalb 10 Jahre die Spekulationssteuer auf den Gewinn, also die Differenz vom Einkaufspreis und Verkaufspreis mit 50% und die Gewerbesteuer mit x%? Komme aus dem Stadtteil Nürnberg, daher die 3,5% Grunderwerbssteuer - je nach Ort 3,5-5%. Falls jemand dies schon länger betreibt, und mir eventuell paar Tipps geben kann, möchte bin ich auch per Mail erreichbar unter dennis.eberle@me.com. Über eine Aufstellung mit genauen Prozenten was wann wo weggeht, würde ich mich freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?