Wann beginnen die körperlichen Gebrechen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Es gibt einen Spruch: Mit 40 fangen die Reparaturen an.

Davon ausgehend,grundsätzlich gesund zu sein und gesund zu altern,tritt dann selbst bei Guter Pflege,leichtem Sport,gesunder Ernährung Verschleiß an der Muskulatur,dem Knochengerüst,den Zähnen auf.

Verletzungen heilen schlechter,die körperliche Belastbarkeit sinkt erstmals so,das man dies auch bemerkt. Plombierte Zähne brauchen eine Krone.

Natürlich ist dies individuell verschieden.Aber an jeder Volksweisheit ist was dran.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt die 'Alterserscheinungen' (z.B. Verschleiß von Gelenken), die sich irgendwann einstellen (meist ab dem 7. Lebensjahrzehnt - aber das variiert natürlich stark) - der Arzt spricht dann von einem 'altersgerechten' Befund - und es gibt 'Gebrechen', die weitgehend unabhängig vom Alter bestehen können und individuelles Schicksal sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geisterstunde
04.07.2017, 09:56

Der Gelenkverschleiß kann auch schon früher auftreten.

1
Kommentar von joangf
04.07.2017, 10:26

Es gibt genau genommen keinen Gelenkverschleiß. Der angebliche Verschleiß ensteht, weil sich bestimmte Krankheiten erst im Alter zeigen. Eine Degeneration der Knorpelmasse in einem Gelenk ist bspw. keine Verschleißerscheinung, sondern der Knorpel degeneriert, weil er über viele Jahre nicht mehr richtig versorgt wurde. Die angeblichen Verschleißerkrankungen sind in der Regel einfach Folgen jahrzehntelanger Fehlernährung.

1

Guten Morgen, das ist bei jedem unterschiedlich und da gibt es keine genauen Angaben - Du kannst körperliche Gebrechen schon als Kind habe oder auch erst im Alter, lieben gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man Pauschal nicht sagen, hängt stark von der person ab da viatlität ernährung und gesundheit die hauptfaktoren sind. Bei manchen können gebrechen schon mit mitte 20 beginnen andere sind auch noch um die 70 top fit. In der Regel fangen Körperliche beschwerden so um die 50 an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann, wenn der Organismus über die Zeit genügend geschädigt wurde, so dass sich die ersten Symptome zeigen. Die typischen Gebrechen fallen fast alle unter die ernährungsbedingten Zivilisationskrankheien, sind also die Folge einer jahrzehntelangen, generationsübergreifenden Fehlernährung. Diese Gebrechen zeigen sich einfach nur erst im Alter, sie sind aber keine Folge des Alters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also rein theoretisch erreichen wir mit 25 Jahren die maximale Leistungsfähigkeit. Demzufolge bauen wir dann ab.

Doch wie schnell man abbaut hängt vor allem von der Lebensweise ab - Bewegung, Ernährung etc.

"Bewegung, Mäßigung und Ruh, schließt dem Arzt die Türe zu." Deutsche Volksweisheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unterschiedlich von mensch zu mensch.

der eine hat welche von geburt an, der andere bekommt sie erst kurz vor dem tod. die frage zu 100% zu beantworten geht nicht da es zu allgemein ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider sind oft schon viele Kinder sehr krank - ebenso gibt es sehr alte Menschen, die noch keinerlei Gebrechen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir mit dem morgendlichen Aufstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist bei jedem anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist bei jedem Menschen verschieden - bei einem früher, bei anderen später.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir mit 18, 19.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man Pech hat, von Geburt an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?