Wann bauen die Menschen endlich ein Megaraumschiff in dem man sich bewegen kann wie bei Star Trek?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

abgesehen vom Warpantrieb und dem Beamen sind die technischen gegebneheiten schon da.

und wir brauchen nicht mal bühnenhelfer, die links und rechts die türen aufziehen. dafür haben wir bewegungsmelder :-D

bleibt alleine die frage nach dem material, aber vor allem dem energieaufwand. das gibt die erde einfach nicht her... im wahrsten sinne des wortes.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Technik ist noch nicht so weit. Weiterhin müsste so ein Projekt von vielen Ländern zusammen angegangen werden, das ist schon das erste Problem. Sofern sich die Menschheit nicht selbst zerstört halte ich ein solches Projekt in frühestens 300 Jahren für realistisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird es irgendwann geben, wenn es Tankstellen und Raumstationen auf dem Mond geben wird. 

Im Moment ist es einfach zu teuer so ein Raumschiff - auch in Teilen - ins Weltall zu befoerdern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Technik dürfte dich schon da sein

Dass der Warpantrieb, Beamen und künstliche Gravitation bereits entwickelt sind, ist mir neu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Technik ist noch nicht mal ansatzweise da. Und ob wir die jemals haben werden, steht in den Sternen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Technik bzw die wissenschaftlichen Grundlagen fehlen. Geld fehlt und der Wille ebenfalls

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Technik gibt es bisher nur virtuell im Film.

Andererseits gibt es natürlich schon die ISS, in der können die Astronauten sich schon bewegen. Aber die ist so extrem teuer, dass sie nicht mehr weiter gebaut wird. Und Schwerkraft gibt es da natürlich auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Technik für künstliche Gravitation ist noch lange nicht vorhanden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird noch ein paar Jahre dauern. Da fehlt momentan das Geld dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.) Gibt es die Technik noch nicht.

2.) Gibt es bislang keine Planeten, die die Erde nachweislich ersetzen könnten.

3.) Sind wir noch nicht mal auf dem Mars gewesen.

4.) Würde es ne Menge Geld kosten und Astronauten, die bereit sind, wahrscheinlich für den Rest ihres Lebens von der Erde abgeschnitten sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die physikalischen Gesetzte sprechen dagegen (vor allem Energieaufwand)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Technik ist bei weitem noch nicht da
2. Wozu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?