Wangenbeißen von innen was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hab das auch Jahrelang als Kind gemacht, hab mir die Backe immer blutig gebissen. Tatsächlich kann man das nicht mehr sonderlich gut machen, wenn man eine feste Zahnspange bekommt. Die meisten hören dann auf.

Das Problem ist ein psychisches Problem, du solltest mal mit einem Psychologen reden, oder dir einen Ersatz suchen, bsp. Kaugummi. Auch beruhigende Übungen helfen, da man oft knabbert wenn man konzentriert oder aufgeregt ist.

Gruß Chillersun

Wenn du das schon so lange machst, heißt es ja, dass es eine richtige Gewohnheit geworden ist. Ein Mensch braucht ca. 30 Tage, um sich eine Gewohnheit abzugewöhnen. Bei solchen "Zwängen" hilft es, wenn du dir eine neue Gewohnheit suchst, die nicht so schmerzhaft oder ungesund ist, oder du gehst zum Arzt, weil sowas auch oft tieferliegende Gründe hat, wie z.B. auch Nägelkauen. :)

das hab ich auch immer gemacht, bei mir hat sich dann so gelöst, dass ich ne Zahnspange bekommen hat und dann hats bei mir eigentlich sofort aufgehört.

Als Tipps, naja Kaugummi kauen hilft, aber ansonsten hat bei mir auch nichts geholfen

hab dasselbe problem, hat glaub ich mit stress zu tun, oder Aufregung

Habe ich früher auch mal gemacht. Gewöhne dich an was anderes, Esse Kaugummi ne Stunde lang und gewöhne Dich daran...

Was möchtest Du wissen?