Wandstärke bei Blockbohlen-Gartenhaus - müssen es 45 mm sein?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gartenblockhäuser gibt es von vielen Anbietern, eine gute Qualität und Verarbeitung haben allerdings nur sehr wenige dieser Anbieter. Der Großteil will billig und schnell verkaufen, aus eigener Erfahrung kann ich nur einen wirklich guten Anbieter empfehlen, hier stimmte die Beratung und auch Qualität und Preis, einfach Alles. Finden Sie unter, www.sdz-holzbau.de ,schon die gesamte Verkaufsausstellung hier sieht man was dahinter steckt. Habe dort ein Blockbohlenhaus in 44mm gekauft,auch unsere Bekannten haben dort schon vor Jahren gekauft und sind mehr als zufrieden. Grüsse Bernd

die Webseite hat sich geändert, bitte: www.naturhaus-holzbau.de anklicken.

0
@Naturhaus

Fasssauna, hochwertige massive Naturhaus Fasssaunen in 45/50 mm und in 58 mm nordischer Fichte, für hohe Stabilität und wenig Wärmeverlust, in 6 Standard Fasslängen von 2.20 m - 4,00 m, als 1-Raum und 2-Raum Fasssauna, mit oder auch ohne vordere Außenterrasse, komplett als Bausatz oder ab Werk fertig montiert inkl. Saunaofen nach Vorauswahl, ab 2.999,00 € zuzügl. Frachtkosten. Naturhaus Holzbau GmbH, 15366 Dahlwitz Hoppegarten, Bollensdorfer Weg 2-4 Tel. 03342 307310 und s. www.naturhaus-holzbau.de

0

Ich habe ebenfalls eine tolle Seite entdeckt, die übersichtlich und gut sortiert Blockbohlen-Gartenhäuser von verschiedenen Lieferanten anbietet. Die Besonderheiten der jeweiligen Hersteller werden hier gut erklärt. Außerdem gibt es zahlreiche Informationen rund ums Thema Gartenhaus. Schau doch mal bei http://www.mein-gartenshop24.de/ rein. Hier wirst du vielleicht fündig.

Wandstärke ist bei Gartenhäusern ein wichtiges Thema, weil man hier schnell an falscher Stelle spart. Ich habe vor einigen Jahren ein Gartenhaus bei hgm (Webadresse siehe einen Beitrag weiter vorher oder googeln;-)) gekauft: Im Internet ausgesucht und dann hingefahren. Habe dann eins mit 70mm (!!) Stärke genommen und nicht bereut. Sehr gute Beratung, und auf deren Website gibt es neben den Häusern auch Tipps rund um das Gartenhaus, wie Fundament, Baugenehmigung, Wandstärken usw. Also echt empfehlenswert der Laden!

hihi,

es muss natürlich keine 45 mm Wandstärkee sein. Was wäre denn mit all den anderen Garetnhäusern die nur 19 mm haben? Sind die alle schlecht? Glaub ich kaum. Klar ist es besser, wenn du eine Wandstärke von 45 mm hast. Ein muss ist das aber nicht, weil die auch wesentlich teurer sind als beispielsweise die Gartenhäuser mit 28 mm.

Ich hab mal bei einem Anbieter gelesen, dass bei einem Gartenhaus mit 28 mm Wandstärke die Gefahr bestehen soll, dass sich die Wände verziehen. Mir hat das eingeleuchtet, weil bei 3,5 cm dicken Brettern doppelt genutet werden kann. Link zum genannten Artikel: http://www.hgm-onlineshop.de/gartenhaeuser-34mm.html

Wenn Du nur Geräte darin abstellen willst oder allenfalls mal im Sommer Deinen Mittagsschlaf darin abhalten willst, dann reichen 28 mm.

Wenn es wenigstens minimal isoliert sein soll, dann sind 45 mm natürlich besser.

Da ich selbst ein Blockhaus habe,rate ich zu 45mm,da es mehr Wärmeschutz bietet.Ich habe es auch isoliert,also doppelschichtig.

Was möchtest Du wissen?