Wandfliesen kleben mit Silikon!?!

5 Antworten

Hallo,ne würde ich nicht emfehlen.Wie " imager761 "schon schrieb,der Untergrund is dafür nicht geeignet.Außerdem können in der Verfugung Risse auftreten da die Fliesen nach allen Seiten nachgeben.

nein - hält nicht und sieht unschön aus. fliesenkleber nehmen - gibts auch in der tube. im baumarkt. manchmal auch im discounter im angebot.

schau mal unter dem stichwort "ausgebrochener dübel" bei gute frage. da hat einer ein foto von dem zeug reingestellt.

Hallo marioman1, ich kann mich nur anschließen und Dir empfehlen, wenn Du es ordentlich machen willst, den alten Kleber so gut es geht zu entfernen und dann mit Fliesenkleber ( Fertigkleber von Lugato ist eine gute Wahl ) zu verkleben. Evtl. etwas Haftgrund vorher aufstreichen. Du kannst dann normal verfugen und hast lange Spaß an Deinen "selbstverlegten" Fliesen. Gruß bauschmidt

Ziegelsteinmauer schneiden - welche Sorte von Winkelschleifer/Flex?

Ich möchte aus einer ca. 1 Meter hohen Mauer aus Ziegelsteinen ein Teilstück in einer Breite aus 4 Steinen in voller Höhe herausschneiden lassen. Für diese Arbeit soll ich eine große Flex besorgen.  Möglicherweise kann ich eine Flex von einem Nachbarn leihen.

  • Welche Drehzahl muss die Flex/der Winkelschleifer haben?
  • Ist der mir vorgeschlagene Preis von 60€ für diese Arbeit angemessen? Für rausschneiden und "umhauen"?

Dafür soll ich das Werkzeug stellen, für 115€ würde das Werkzeug selbst mitgebracht werden und der Schutt abtransportiert. Den Preis der Deponie zahle ich natürlich in jedem Fall zusätzlich.

...zur Frage

Vinyl auf Fliesen kleben?

Hallo , ich möchte in meiner Küche Vinyl auf die Fliesen kleben , habe die erste Schicht vor dem Kleber aufgetragen , allerdings kann man nun noch die Fugen der Fliesen sehen , ist die Schicht zu dünn um den Felxkleber für das Vinyl aufzustreichen ?

LG

...zur Frage

Mietrecht bei Auszug Küchenregal ersetzen?

Hallo,


wir wollen aus unserer Wohnung ausziehen, da unser Vermieter sowieso Eigenbedarf angemeldet hat. Nun ja, wir haben ein Radio unter einem Küchenregal angebracht, mit 4 klitzekleinen schraublöchern und nun verlangt unser Vermieter das wir ihm das Regal komplett ersetzen. Ist das rechtens? Er hat uns sogar ein Kostenvoranschlag von der Küchenfirma vorgelegt und wir sollen ca. 600 € dafür ausgeben. Soweit ich weis kann man diese Löcher mit einem speziellen Wachs wieder verschließen und das Regal weiterhin nutzen, da es ja nicht kaputt ist. Wie ist hier die Rechtslage?


Auch im Bad wollten wir eine Wandlampe anbringen und hatten dann einen Kurzschluss und das eingebaute Radio in der Wand (vom Vermieter) ist nun defekt. Mein Mann ist aber der Leitung gefolgt und hat 3 cm oder mehr daneben gebohrt. Wessens verschulden ist das nun? WIr sollen das nun auch von einer Fachfirma beheben lassen und die Kosten selber tragen. Genauso verhält es sich mit den angebohrten Fliesen, diese sollen wir auch fachgerecht ersezten auch wenn das Loch in der Fuge ist. Wie ist hier die Rechtslage?


Wer kann mir helfen :)

...zur Frage

Fensterbank im Bad und Gäste WC oder Fliesen?

Hallo an alle! Ich kann mich nicht entscheiden..soll ich im bad die fensterbank fliesen lassen oder eine fensterbank rein machen wie im Rest des hauses? Wie habt ihr das gemacht? Was sieht besser aus? Unter der fensterbank haben wir keine wandfliesen.

...zur Frage

Hässliche Küchenfliesen verkleiden?

In unserer Küche sind hässliche Wandfliesen! Wir haben überlegt diese mit einer Rigipsplatte zu verkleiden und die Platte dann mit Latexfarbe zu streichen.

Kann ich die Platte mit Silikon an die Fliesen kleben? (muss wieder von den Fliesen entfernt werden können,Mietwohnung :-) )

...zur Frage

Alte Bodenfliesen lösen sich im Bad / Fugen marode

Hallo, ich habe ein kleines Problem im Badezimmer, und hoffe hier ist ein Fachmann der mich beraten kann.

Ich habe gerade gemerkt das sich die Fliesen am Boden im Bad lösen ( Boden und Wände sind bis zur Decke gefliest ). Die Stelle selbst ist vor allem um die Badewanne, und in dem Bereich sind alle Fugen sehr brüchig und löchrig. Der Großteil der Fliesen scheint noch fest zu sein, es sind villeicht 5-8 Fliesen lose, und höchstens die Hälfte komplett vom Untergrund abgelöst. Die Fliesen sind auch teilweise uneben, aber anscheinend im ganzen Bad, auch in Berreichen mit Intakten Fugen und nicht gewölbt, sonder mit Kanten über mehrere Fliesen hinweg. Als Laie vermute ich mal das ist eher durch unsaubere Arbeit entstanden. Die Frage ist jetzt, was tun ? Kann man die einfach ordentlich wieder anbringen, und die Fugen neu abdichten, oder ist mehr Arbeit nötig ? In 2 Wochen kommt ein Bekannter, der sich allgemein handwerklich von Beruf aus auskennt, aber kein Fliesenleger ist. Villeicht kann mir ja genau so einer hier einen Expertenrat geben ;-) Danke schon mal im Vorraus.

PS: Falls es geht stell ich gleich ein Bild davon rein, ich kenn mich leider hier nicht so gut aus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?