Wanderreitzaum fürs Hackamore?! Gibts das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Warum nicht gleich gebissfrei reiten ?

Wir reiten und fahren ausschließlich gebissfrei, haben auf Wanderritten jedoch ein Halfter unter dem gebissfreien Reitzaum, da die Zäume an sich reißfest sind und man daran -der Verletzungsgefahr bei Panik wegen- genauso wenig anbinden sollte, wie z.B. mit Knotenhalfter.

https://www.facebook.com/pages/Simply-FAIR-Bitless/130004880402086

Huhu :) Ja Hackamore ist ja Gebissfrei. glg

0
@PferdSun

stimmt, Hackamore is gebisslos - wenn man nicht eine der leider mittlerweile erhältlichen Kombis nutzt, die unsinnigerweise ein zusätzliches Gebiss integriert haben - hatte dich aber so verstanden, dass du derzeit ein Wanderreithalfter inkl. Gebiss nutzt.
Bei Hackamore oder auch anderen gebisslosen Zäumen ist mir keiner bekannt, bei dem die Wirkung komplett "entfernbar" ist, evtl. noch beim LG-Zaum bei entsprechender Radverschnallung- aber auch hierbei ist das Material zu fest / sitzt zu stramm um es für eine Erholungspause zu nutzen. Ein eingehaktes Seil würde dabei immer Zug aufs Nasenbein verursachen. Ein gut passendes breites Stallhalfter darunter stört nicht beim Reiten und hat bei uns seit vielen Jahren noch nie Scheuerstellen hervorgerufen, wie manche Wanderreithalfterhersteller werbewirksam behaupten. Auch fürs Pferd ist so spürbar "jetzt ist Pause" oder eben Arbeit ;-)

0
@GWIFACH

Ja... also ich reite mit hackamore und das normle stallhalfter passt da leider gar nicht drunter :((( Da überschneidet sich alles und drückt... Da dachte ich, wie praktisch es wäre wenn man einfach das hackamore wie bei der wanderreittrense statt dem gebiss einzuschnalllen... glg

0

bei wanderreittrensen sind die gebisse eig. immer rausnehmbar
bsp. : loesdau.de - wanderreittrense und da die ersten 2

zum hackmore wanderreitzaum weiss ich nix und hab auch nix gefunden - frag doch mal bei euch im reitsportgeschäft

Was möchtest Du wissen?