Wanderreiten ohne eigenes Pferd?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tut mit leid, das ist leider etwas unrealistisch. Mehrere Tage und nicht mehrere Hundert Euro ausgeben wollen, das wird kaum möglich sein. 

Wenn Du dir überlegst, was es kostet, ein Pferd leihen pro Stumde, ein Beritführer, Kost und Logis - das kann man meiner Rechnung nach kaum unter 80€ Pro Tag und Person erwarten.

Wie das aussieht, wenn Ihr noch ein paar Stündchen mehr fahren würdet in östlichere Länder , weiß ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein Ritt kostet aber mehrere hundert Euro. Der Wanderreitführer muss bezahlt werden, das Pferd, und die Unterkunft.

Was stellt ihr euch denn vor? Dass das jemand für lau macht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suezue
25.02.2016, 11:07

Das war etwas unglücklich formuliert. Es kann auch gerne nur ein Tag sein! 

Und das dass um die hundert Euro kostet ist mir bewusst. Ich hatte allerdings zuletzt ein Angebot gesehen für einen ritt für 4 Stunden, vorher eine Reitstunden und schwupp 360€... Das fand ich dann ganz schön heftig

0

Vielleicht solltet ihr das nicht so kurzfristig machen und das vllt im Herbst machen, dann habt ihr noch länger Zeit zur Planung und die Ausritt sind dann auch billiger und vllt noch nicht ausgebucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennst du die Zeitschrift "Mein Pferd" ? Dort gibt es immer Anzeigen im Hinteren teil. Oft sind dort auch Angebote für Wanderausritte.
Wenn du willst ,kann ich mal in den von mir gekauften Ausgaben gucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suezue
26.02.2016, 12:50

Vielen vielen Dank! An sowas hab ich gar nicht gedacht!! Wenn du was siehst wäre es sehr lieb wenn du mir bescheid sagst. Eine Ausgabe lege ich mir heute beim einkaufen auch mal zu!

1

Was möchtest Du wissen?