Wandern im Tegernseer Tal ohne Auto

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da empfehle ich in jedem Fall eine Wanderung auf den Wallberg - mit der BOB kann man bis nach Tegernsee fahren, die kurze Strecke zur Talstation der Wallbergbahn ist zu Fuß keine große Sache. An der Talstation beginnt dann der Wanderweg auf den Wallberg (1722m). Zunächst führt der Wanderweg durch Wälder, bevor es oben auf freie Almflächen geht. Der letzte Abschnitt zum Gipfel ist steinig, d.h. es ist ein bisschen Klettern angesagt (außer man nutzt den kleinen Wanderpfad, der die steileren Stücken vermeidet).

Dafür, dass der Wallberg am Alpenrand liegt und die Wanderung eine recht lockere Angelegenheit ist (bei gemütlichem Tempo dauert der Aufstieg ca. 2h), ist der Ausblick vom Gipfel einfach nur toll. Man kann bei schönem Wetter bis in den Norden von München sehen, außerdem in Richtung Wendelstein, Zugspitze uvm. Eine Wanderung lohnt sich also in jedem Fall - ein paar Eindrücke von meiner Wallbergwanderung im August 2008 habe ich auf Bildern festgehalten:

Blick zum Wallberg - (Bayern, wandern, Tour) Blick zum Zugspitzmassiv - (Bayern, wandern, Tour) Steilerer Abschnitt - (Bayern, wandern, Tour) Tegernsee 1 - (Bayern, wandern, Tour) Tegernsee 2 - (Bayern, wandern, Tour) Tegernsee 3 - (Bayern, wandern, Tour)

@Draschomat, vielen Dank für die wunderschönen Bilder, wirklich traumhaft.LG

0

Hey Marie, mit der Bob (und ggfs. Bus) kannst eigentlich fast alle Touren am Tegernsee machen. Ich würde Dir Hirschberg oder Schinder empfehlen. Musst zwar zu beiden mit dem Bus anfahren, aber sind super Wanderungen!! (http://www.bergtour-online.de/beschreibungen/tegernsee/ ) VG Steve

Hi Marie,

etwas das nicht so steil, aber dafür v.a. mit der BOB lohnenswert ist ist eine Überquerung vom Schliersee zum Tegernsee oder eine Überquerung von Lenggries zum Tegernsee.

Erstere geht beispielsweise über die Baumgartenschneid und den Riederstein, zweitere über den Fockenstein nach Bad Wiessee.

Das coole ist dass du während der Tour einfach ganz verschiedene Blickwinkel auf die Alpen und Seen bekommst. Hier beispielsweise eine Beschreibung einer Schliersee-Tegernsee Überquerung:

http://www.gipfellogbuch.de/baumgartenschneid-wanderung

phuu das ist schwer.....

ich war als kind ständig auf glaube ich fats jedenberg ... musst du mal im internet nach schauen

also mir hat immer die Aueralm am besten gefallen wenn du einen guten ausblick haben willst musst du nur noch ca 20 min weiter von daaus zum fockenstein... dort oben steht auch ein Kreuz ..aber die luft ist dünn.......

musst du aber erst mit dem boot auf die andere Seite des sees. ...

Was möchtest Du wissen?