Wandern an Ostern- wo?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, hast du schon mal an die apuanischen Alpen gedacht? Das ist der nördliche Zipfel der Toskana. Man kann dort wunderbare Touren machen, und zwar bergig oder hügelig, z. B. auf der Via Francigena. Einige interessante Wandervorschläge finden sich hier: http://www.urlaub-im-olivenhain.de/wanderurlaub.html. Man kann für Mehrtageswanderungen auch in den "Refugi" in den apuanischen Alpen übernachten. Ganz sicher kann ich allerdings nicht versprechen, dass ihr nicht noch mal irgendwo auf einen Schneefleck trefft, in Höhenlagen über 1000 Metern. Aber in tieferen Lagen ist der Frühling schon lange angekommen.

Viel Spaß, Toskana-Kalle

Muss es denn zwingend Italien sein? Anfang April liegt doch z.B. in Deutschland auch kein Schnee mehr :)

Wieso müsst ihr immer in der Welt rumgeistern. In Deutschland gibt es viele wunderbare Wandergebiete wie z.B. die Rhön. Diese liegt mitten in Deutschland und bietet wunderbare Wanderwege und Fernsichten. Der Hochrhöner zählt zu den schönsten Mehrtages Wanderwegen in Deutschland.

in ganz Italien, wo du willst . http://www.italienwandern.de/index.html

derkleinemuck85 08.01.2015, 15:23

Leider sagt mir der Link nicht, wo noch Schnee liegt und welche Gebiete eher stark frequentiert sind. Deshalb hab ich nach persönlichen Tipps gefragt... Hast du da was auf Lager ;)?

0

Was möchtest Du wissen?