Wandelröschen erfolgreich aussäen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mir noch nicht die Arbeit gemacht, das Wandelröschen (Lantana camara) auszusäen. Schon deswegen nicht, weil ich keinen hellen und warmen Standort dafür habe.

Ich finde es ist einfacher, wenn es draußen schon warm genug ist, eine Pflanze zu erwerben. Diese kannst du dann auch durch Stecklinge vermehren und auch nach einem kräftigen Rückschnitt an einem hellen, kühlen und frostfreien Platz überwintern.

Wichtig auch beim aussäen, das Bodensubstrat muss kalkfrei sein. Ein neutraler oder lieber saurer PH-Wert wird bevorzugt. Das Aussäen hat aber auch einen Vorteil. Die daraus resultierenden Pflanzen sind nicht mehr dir reinen Hybriden und so kommt es vor, dass sie auch in verschiedenen Blütenfarben blühen.

Hallo @Ispahan, vielen Dank für das Sternchen. :o)

0

Warm halten bis zur Keimung, die viele Wochen dauern kann. Pikieren, sobald die ersten drei Blätter erscheinen. Die Erde sollte nahrhaft sein. Mehrmals Spitzen abkneifen, um sie buschiger zu machen. Auspflanzung nach Ende jeder Frostgefahr, mindestens 20 cm Abstand. Oft wässern und wöchentlich düngen. Regelmäßiges flüssiges Düngen steigert die Blühwilligkeit. Die Erde muss immer feucht sein, Staunässe wird aber nicht vertragen. Mulchen ist von Vorteil. Sofort Verblühtes und etwaige Früchte entfernen. Dann hast du ERfolg. Bist fast zu spät dran um sie auszupflanzen, manchmal brauchen sie bis zu 8 Wochen....viel Erfolg!

Das habe ich mal vor Jahren gemacht. Die Ausbeute war sehr gering.

genau, die Samen sind oft taub

0

Hat jemeand mit dem samenshop seeds.city erfahrungen?

Seeds.city erfahrungen?

...zur Frage

Kennt ihr ein gutes Zimmergewächshaus?

Nabend Leute,

ich weiß, dass diese Jahreszeit ein wenig untypisch ist um bereits für die Samenzucht im nächsten Jahr planen, doch ich tue es trotzdem . ;-)

Ich möchte mir nämlich eins oder auch mehrere Zimmergewächshäuser anlegen (Preis insgesamt bis zu 100€), die ich in meinem Wohnzimmer unterbringen werde.

Nun habe ich mir auf der Seite http://zimmergewaechshaus24.de/ einige Produktvorstellungen durchgelesen und schwanke zwischen zweimal dem Romberg Zimmergewächshaus „Gian“ (beheizt) bzw. dreimal dem Romberg "Nino color".

Nun also meine Fragen:

  1. Hat jemand Erfahrungen einen dieser Zimmergewächshäuser?
  2. Könnt ihr eventuell noch ein anderes empfehlen?
  3. Sollte ich überhaupt ein beheizbares Zimmergewächshaus kaufen, wenn ich es sowieso im Wohnzimmer stehen habe?

Danke schonmal für eure Rückmeldungen!

...zur Frage

Was muß ich bei der Aussaat von Erdbeersamen beachten?

Ich möchte Erdbeeren (Monatserdbeeren Rügen) aussäen, und wüßte gerne,unter welchen Bedingungen, bei welcher Temperatur und Saattiefe die Samen am Besten auflaufen.

...zur Frage

Sonnenblumenkerne für die Aussaat

Ihr Lieben,

dieses Jahr hat sich selber bei uns eine Sonnenblume gesetzt, wo ich unbedingt die Samen haben möchte. Die Sonnenblume ist fast 4 Meter hoch, hat einen Unterarm dicken Stamm und eine Blüte so groß wie ein Pizzateller. Nun wollte ich einfach die Blüte absägen und trocknen lassen, um dann nächstes Jahr die Kerne in die Erde zu bringen. Mein Nachbar aber meint, das die Kerne an der Pflanze trocknen müssen, nun dann können sie aufgehen.

Leider haben die Vögel die Kerne schon entdeckt und es fehlt schon eine Ecke an Kernen. Die Blüte ist noch nicht ganz durch und da die Pflanze mitten im Blumenbeet steht, ist es mir auch nicht möglich eine Leiter aufzustellen um z.B. einen Wäschebeutel drüber zu stülpen.

Hat einer von Euch damit Erfahrung? Müssen die Kerne wirklich an der Pflanze trocknen oder kann ich sie jetzt in diesem Stadion schon absägen und zum trocknen aufhängen.

Für Eure Antworten schon mal vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?