Wandel von Barock zur Klassik

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

musikanten dmussten nicht maer auf höfen von adeligen spielen sondern verdienten ihr geld mit konzerten in der öffentlichkeit (ermöglicht durch Kaiserin Maria Theresia) jeder konnte sich also nun ein konzertbesuch leisten wichtige künstler: Wolfgang-Amadeus-Mozart, Bethoven(srry weis vornamen nemma) Georg Friedrich Heandl desweiteren wurde wien in der klassik zur kulturhauptsadt gewählt

Danke :)))

0
@Janoshka

& Ludwig van Beethoven falls du es wieder wissen willst ;)

0
@Janoshka

lieber needhelp432, der Titel Kulturhauptstadt wird seit 1985 vergeben. Die Klassik in der Musik dauerte ca. von 1750 bis 1820, begann also kurz vor Händels Tod, während das erste öffentliche Konzert 1672 in London stattfand, also ca. 40 Jahre vor Maria Theresiens Geburt.

LG

0

Mannheimer Schule:

einfachere Strukturen, eher Homphon als Polyphon,

Strenge Formenlehre: 2-4-8-Taktikes Grundmuster als Norm

neue Formen: nicht mehr aus Tanzmusik wie Suite, sondern Sonaten-Hauptsatzform setzt sich durch, und die Formen "Sonate" und "Sinfonie"

Beschränkung auf 4-stimmigen Satz im Chor ist die Norm

Oper wird populär

Was möchtest Du wissen?