Wand streichen - Wand brökelt?

 - (Wand, streichen)

7 Antworten

Hi,

die alte Tapete muss runter (Spachtel), dann kannze streichen oder neu tapezieren :) Gruß

Ist das überhaupt alte Tapete oder nur eine alte dicke Farbschicht? Sieht komisch aus auf dem Bild.

Ist es Tapete, muss sie runter. Ist es alte Farbe, sollte alles runter, was nicht mehr hält, am besten so viel wie möglich.

Danach die Wand beurteilen und, wenn erforderlich, mit Tiefgrund härten.

Dann empfielt es sich, eine Tapete draufzumachen. Das muss nicht nur eine langweilige Raufaser sein. Es gibt eine vielfältige Auswahl an Vliestapeten mit allen erdenklichen Mustern und Strukturen. Auch welche, die danach noch gestrichen werden und so der Farbton individuell ausgesucht werden kann.

Oder eben den Fachmann beauftragen, das ist sogar eine sehr gute Idee. Der Fachmann hat das von Grund auf gelernt, kann das zufriedenstellend erledigen und gibt sogar Gewährleistung auf seine Arbeit. Das wäre gut investiertes Geld.

natürlich erst die alte Tapete komplett abkratzen dann eine langanhaltende Raufaser Tapete drauf und dann streichen n. Bedarf.

Alles abkratzen und mit LF Tiefengrund vorbehandeln, dazu brauchst du kein Fachmann. Danach kannst du neu tapezieren. Der Fachmann kostet nur ein Haufen Geld.

tapete muss restlos runter. Bei losen bröckligen groben Untergrund muss eine Sanierung erfolgen. Glattputz malen oder tapezieren

Was möchtest Du wissen?