Wand mit schwarzen Flecken entdeckt:-( im Keller

3 Antworten

Kauf morgen am besten mal Schimmelentfernerspray. Das muß 1/2 Std einwirken un dmuß dann mit Wasser abgewaschen werden. Zieh bei dieses Arbeiten am besten Handschuhe an und wenn möglich Mundschutz! Die Ursache muß dann natürlich auch noch behoben werden!

regelmäßig lüften.Wie es aussieht ist der Schimmel durch das Wasser entstanden.

Die Wand mit hochprozentigem Essigwasser (leicht verdünnter Essig-Essenz) abwaschen; das könnte u.U. ausreichen zur Beseitigung des Schimmels. Ansonsten gibt es noch Spezialfarbe die eine Antischimmelwirkung hat.

Kann man feststellen ob in einer Wohnung mal Schimmel war?

Hey,

manchmal hab ich starke bedenken ob in der Wohnung in welcher ich seit 2 Monaten mit meiner Freundin lebe nicht an iwelchen Stellen Schimmel war..

Gibt es eine Möglichkeit das herauszufinden ? (außer die Vermieter zu fragen, die würden wahrscheinlich nicht ehrlich antworten) und bitte nicht mit iwelchen Speziellen Messgeräten, welche man sich vorher kaufen muss.

Also wie prüfe ich sowas ?

...zur Frage

Schwarzer Schimmel im Keller

Hallo!

Ich habe einen Schimmel im Keller und in der Garage! Was ist das für ein Schimmel? Ist er Gefährlich und wie bekomme ich ihn weg? Die Feuchtigkeit kam von aussen da an der aussenwand keinerlei abdichtung war. Diese ist jetzt behoben. Kann ich jetzt einfach verputzen von innen oder muss ich noch was beachten?

Gruß Commander

...zur Frage

Braune Punkte auf der Wand - Schimmel?Feuchtigkeit?

Hallo Zusammen!

Beim Streichen habe ich 6 ganz kleine kupferrote/ mittelbraune Punkte auf der Wand entdeckt. Sie sind auf einer Wand im Abstand von 10-40cm voneinander zu sehen. Ich dachte zunächst ich hätte vielleicht diese kleinen Flecken versehentlich durch Farbreste auf dem Pinsel dort hin gebracht. Allerdings habe ich das nun beobachtet, nachdem ich die kleinen Pünktchen nochmal frisch überstrichen habe - wenige Minuten später sind sie wieder da.

Nachdem das Zimmer ein Babyzimmer wird mache ich mir natürlich sorgen: ist das Schimmel? Feuchtigkeit? Oder was kommt hier sonst noch in Frage?

Bin dankbar über jeden Hinweis!

...zur Frage

Nach Lüften trotzdem 50-60% Luftfeuchtigkeit?

Hallo,

wir sind im Oktober umgezogen und oft ist es, dass nach dem Lüften trotzdem 50-60% Luftfeuchtigkeit herrschen. Ich kann mir das Ganze nicht erklären.

Es werden ALLE Fenster komplett geöffnet und der Wind haut uns die halbe Einrichtung um.

Es herrscht idR eine konstante Raumtemperatur von 20°C

Die Heizungen werden beim Lüften ausgeschaltet

Und bei den jetzigen Außentemperaturen ist es doch eigentlich egal, ob es draußen regnet (wobei wir nicht bei Regen lüften) und auch wenn die Luft nach dem Lüften wieder aufheizt, bleibt sie laut Hygrometer bei 55-60%. Also irgendwas kann da doch nicht stimmen.

Wir haben keine Pflanzen, Wäsche wird nicht getrocket und auch sonst gibt es eigentlich keine Quellen, die die Luftfeuchtigkeit so krass oben halten könnten.

...zur Frage

Hallo zusammen, ich hatte vor einiger Zeit den Schimmel an der Wand mithilfe eines Schimmelsprays entfernt. Weiter in Details?

Allerdings sind noch einige Flecken von "totem" Schimmel übrig geblieben. Sind diese Flecken an der Wand von ehemaligen Schimmelbefall ebenfalls schädlich?

...zur Frage

Was sind das für Flecken an der Wand meiner Küche?

An einer Wand in meiner Küche (Wetterseite) zeigen sich gelb-braune Flecken. Was ist das? Schimmel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?