Wand in Wohnung stürzt ein - wer zahlt?

11 Antworten

Das ist Sache des Vermieters,der kann seine Mieter abet nicht ewig auf einer Baustelle leben lassen und das ist ein erheblicher Mietmangel!Dem Vermieter eine Frist zur beseitigung des Mangels setzen und wenn nicht passiert die Miete mindern.Bei Mieterschutzvereinen kann man sich beraten lassen man muss nur Mitglied werden das kostet um 40 Euro im Jahr.In der Miermunderungstabelle kannst Du nachlesen um wieviel die Miete gemindert werden kann. www.mietminderungstabelle.de

Über Den Einsturz ist sofort das zuständige Bauordnungsamt zu informieren. Falls hier die Statik des Gebäudes gefährdet ist, besteht Einsturzgefahr. Deine Freunde könnten auf Kosten des Eigentümers auf der Stelle ausziehen und eine Ersatzunterkunft im Hotel in Anspruch nehmen. Falls bereits geklärt ist, dass die Wand nicht tragende Funktion hatte, Sollten deine Freunde zunächst eine Frist zur Beseitigung des Schadens setzen mit dem Vermerk 50% der Miete nur unter Vorbehalt im Januar 2013 zu zahlen. Bei Zuhilfenahme eines Anwaltes kann durch einstweilige richterliche Anordnung die Instandsetzung sofort eingeleitet werden, Prozesskostenhilfe vorausgesetzt.

Das Problem ist, dass meine Freunde sehr verunsichert sind, sie wollen keinen Ärger mit der Hausverwaltung, weil sie nicht gekündigt werden wollen. Aber wer kann festestellen, wer an dem Einsturz Schuld ist? Die Tipps werde ich weitergeben, danke! - und es ist keine tragende Wand. Feuerwehr und Polizei waren schon da. Aber die Hausverwaltung will wie gesagt nicht weitermachen, bevor nicht geklärt ist, wer zahlt. Hausratversucherung haben meine Freunde leider auch nicht.

0
@SFMGV

Keine Angst, die Hausverwaltung kündigt nicht. Und wenn, die Begründung ist einfach nicht vorhanden, denn deine Freunde sind sicher nicht Schuld an dem Einsturz. Wahrscheinlich ist der alte Riss eines der Probleme, weiter könnte das Baumaterial so schlecht verarbeitet sein, dass im zusammenspiel mit dem Riss hier der Einsturz einher ging. Welches Baumaterial wurde eingesetzt? Wandstärke? Auflager der Trennwand? Länge und Hohe der Trennwand? Wenn Hängeschränke vorhanden, welche Last lag auf den Wandbefestigungen? Unabhängig von der Schuldfrage muss die Hausverwaltung sofort die Instandsetzung einleiten. Ein Gutachterverfahren kann bis zu 3 Monate dauern. Übrigens im Schuldfall deiner Freunde greift nicht die Hausratversicherung sondern die Privathaftpfichtversicherung eines deiner Freunde. Hier mal nachhaken, manchmal ist in den Hausratversicherungen der Eltern eine Haftpflicht für den Sohn enthalten.

0

Vertragspartner ist der Vermieter. Er muss alles Notwendige veranlassen. Dazu gehört gegebenenfalls auch die Bereitstellung einer Ersatzwohnung. Auch ist ab sofort eine angemessene Mietminderung möglich. Sind Schäden an den pers. Sachen des Mieters entstanden, sollte die Hausratversicherung konsultiert werden. Frage dabei ist, ob ein solches Ereignis überhaupt versichert ist. Inwiefern zunächst auch die Haftpflichtv. des Vermieters eintreten kann ist ebenfalls zu prüfen. Es ist Sache des Vermieters, sich an den Verursachern bzw. Schuldigen schadlos zu halten. Keinesfalls muss hier der Mieter diesbezüglich, auch baurechtlich nicht, tätig werden.

wenn Schimmel an der Wand die Küche angegriffen hat, reicht es beim Umzug den Schimmel an der Küche zu entfernen oder soll man gleich die Küche ganz entsorgen?

Ich weiß nicht 100% ob die Küche vom Schimmel auch befallen ist, aber wenn ich die Schränke öffne kommt ein unangenehmer Geruch entgegen. Reicht es also die Küche zu reinigen, oder sollte man die EBK (ist allerdings noch nicht mal abbezahlt) in der Wohnung stehen lassen? (ich weis nicht mal ob man die EBK überhaupt mitnehmen darf?) Der Schimmel kommt von der unteren Wohnung und weil die Heizung nicht funktioniert. (Ausziehgrund)

...zur Frage

Hängeschränke für Küche WBS70 befestigen?

Hallo, was für Dübel kann man für das Befestigen der Hängeschränke in einer WBS70-Küche (DDR-Plattenbau) verwenden?

Wenn ich an die Wand klopfe, habe ich nicht das Gefühle, dass die Wand aus Beton ist. Kennt sich jemand aus, der selbst in einer solchen Wohnung wohnt?

...zur Frage

Welcher Stromanschluss für Ceranfeld nötig?

Hallo Elektroexperten, ich bin gerade bei der Küchenplanung. Leider ist der Stromanschluss für den Elektroherd in der kleinen Küche genau in einer Ecke und da ich beim Kochen etwas Bewegungsfreiheit möchte, überlege ich nun, den Backofen in einem Hochschrank in dieser Zimmerecke zu installieren und das Kochfeld vollkommen separat auf der Küchenzeile gegenüber (in dieselbe Küchenzeile muss nämlich auch noch wegen der Wasseranschluss die Spüle und ich möchte das Kochfeld auch nicht direkt neben der Spüle haben). In dieser Küchenzeile befindet sich ein Stromanschluss (keine Steckdose, aber etliche Kabel in einem runden Loch in der Wand *lach). Da ich von Elektrik absolut null Ahnung habe, frage ich mich nun, ob es möglich wäre, das Ceranfeld in dieser Küchenzeile zu platzieren. Vielen Dank!

...zur Frage

Neubau Mietwohnung Rechte?

Moin,

eine Frage an die Community. Wir ziehen im Dezember in eine Neubauwohnung zur Miete (Bezugsfertig 16.12.17). Da die Wohnung keine Küche besitzt (auch keinen Herd etc) müssen wir diese selbst besorgen. Soweit kein Problem. Leider verbietet uns die Hausverwaltung zum Ausmessen der Küche den Zutritt der Wohnung. Wir dürfen erst mit Schlüsselübergabe dort rein. Problem ist, dass wir ja dann auch erst im Dezember die Küche bestellen könnten und wären mind. 2 Monate ohne Küche in der neuen Wohnung. Lt. Hausverwaltung erlaubt das der Bauträger nicht, dass man vorher mal kurz in die Wohnung kann. Ist das erlaubt??

Danke und Gruß

Mathias

...zur Frage

Herdanschluss verlängern, geht das?

Wir haben uns eine Wohnung gemietet und eine tolle passende Küche dazu gefunden. Ein paar Tage vor dem Kauf fällt uns nun auf, dass der Herdanschluss an der Wand ist, wo die Küchenzeile nicht dran passt. Kann man diesen Herdanschluss mit einem Kabel verlängern?

...zur Frage

Vermutlich Schimmel hinter Küchenzeile an der Wand (Schwarze Punkte auf Tapete)

Hallo,

ich habe beim Reinigen meiner Küche unteranderem die Blenden entfernt, um unter der Küche den Schmutz zu entfernen. Bedauerlicherweise ist mir an der Wand hinter der Küchenzeile nun auf fast der kompletten Länge Schwarze Punkte auf der Tapete aufgefallen. Nun habe ich ein Stück Tapete entfernt und musste feststellen, dass die schwarzen Punkte auch auf der Rückseite der Tapete sind und auf dem Putz ebenefalls, aber deutlich weniger. Die schwarzen Flecken sind lediglich die ersten 40cm vom Boden aus ausschließlich hinter der Küche vorhanden. Die Küche wird regelmäßig gelüftet und Schimmel kam bisher im Rest der Wohnung nicht vor. Es handelt sich hierbei um eine tragende Innenwand einer Souterrain Wohnung, welche mit Raufaser Tapete tapeziert ist. Nun konkret die Frage: Erkennt jemand direkt, ob es sich hierbei um Schimmel handelt und ggf. wodruch dieser hervorgerufen wird. Leider ist es mir nur mit großem Aufwand möglich die Küchenzeile bzw. die Möbel zu entfernen, da die Küche in der Mitte mit schweren Granitplatten bekleidet ist.

Vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?