Wan tritt Heilung bei ec. Kranken Kaninchen ein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Infektion mit dem Einzeller Encephalitozoon cuniculi ist zwar therapierbar, es gibt aber keine Garantie für eine Heilung.
Im besten Fall erreicht man eine Symptomfreiheit. Eine Heilung im eigentlichen Sinne gibt es nicht, weil die Erreger nicht eliminiert werden können.

Nach 3 -5 Tagen tritt meist eine merkbare Besserung ein und nach 1 Woche sind die Symptome in der Regel sehr viel besser.
Wenn nach 1 Woche keine Besserung eingetreten ist, sinken die Erfolgsaussichten. Dann sollte die Therapie geändert werden.

Eine Fortsetzung der Therapie ist nur statthaft, wenn das Tier noch frißt,was es ja tut, wie du schreibst.

Mehr Infos findest du hier:

http://www.birgit-drescher.de/kaninchen03.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat er denn für eine krankheit? Ansonsten solltest du vl. den tierarzt wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nadldapl 25.07.2016, 17:31

Er hat die sternengucker krankheit kurz auch ec.

0
ilovemypets1 27.07.2016, 12:37

ich habe mal im internet nachgeschaut. und da steht wenn man rechtzeitig zum tierarzt geht sollte es etwa 4 - 7 tage dauern. dann müsste ein unterschied zu erkennen sein.

0

Was möchtest Du wissen?