Wan schätzt erst dan etwas, wen man es verloren hat?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja du bist schuld. Und das sie endlich aufhört, dir hinterher zu rennen wird ja auch mal Zeit. Warum es dir jetzt schlecht geht? Ganz klar, du wußtest immer, da ist jemand der auf dich steht und du hättest sie immer zurück nehmen können, wenn du gewollt hättest. Da sie jetzt kein Interesse mehr an dir hat, hast du niemanden mehr, der dich anhimmelt und das Gefühl macht dich fertig. Mal ganz ehrlich, ich glaube, du denkst du bist der Beste und jetzt kratzt es an deinem Ego, dass es für sie keinen Sinn mehr hat.

sheqerbaby 12.06.2014, 15:38

Auf den Punkt getroffen !

1

" ..ich aber sage Euch, wer das Glück nicht schätzt, wird einen langsamen grausamen Tod jämmerlich dahinsterben auf dem Boden der Tatsachen. Deswegen erkenne Dein Glück jeden Tag neu auf dass Du lebest immerdar! " So ähnlich hätte es der Schwarze aus Pulp Fiction beschrieben ;-)

Ganz ehrlich da bist du selber Schuld! Wenn sie dir ganze 10 Monate hinterhergelaufen ist, dann verdammt nochmal ruf sie an und frag sie ob ihr euch treffen könnt! Ihr wart schonmal zusammen und sie scheint viel für dich übrig zu haben, also geh mal tief in dich und frag dich ob du dir wirklich sicher bist, ob du sie magst. Wenn du dir nicht 100% sicher bist dann lass sie einfach in Ruhe, du hast sie eigentlich schon genug verletzt...

Du bereust bzw. bemitleidest dich nur, weil es ihr gelungen ist, sich von dir zu lösen. Es ist nur dein Ego, daß gekränkt ist. Solange du glaubtest, den Daumen auf ihr zu haben, hattest du die Bestätigung, der Aller-Welt-Beste zu sein. Es ist nur die Erkenntnis, daß du es nicht bist, nicht die Frau an sich.

Fazit: Du kommst darüber hinweg, sobald eine andere für dich schwärmt! Wenn es denn so sein sollte, sonst leidest du dein Leben lang. Aber nur unter der vermeintlichen Kränkung, nicht unter dem Verlust.

Gruß S.

Es kann es durchaus sein, daß die Frau einen besseren verdient hat, als Du bisher warst.

Natürlich spricht aber nichts dagegen, einen tiefen Reuebrief an sie zu schreiben und um eine neue Chance zu bitten.

Lebenslang bereut man höchstens, wenn Du künftig keine geeignete Frau mehr findest. Aber davon ist mit 22 nicht auszugehen.

Kopf hoch, das wird wieder.

Mache was Interessantes, triff dich mit Freunden, lenke dich ein bisschen ab. Häng nicht rum.

Beziehungen sind etwas tolles, man sollte sich jedoch nicht davon abhängig machen. Wenn dir eine sympathische Frau über den Weg läuft, einfach mal ansprechen. Es gibt wirklich immer jemanden, der besser zu dir passt. Allein aus dem Grund, weil der Partner oder man selber sich verändert.

Pech wenn du schon an langweile und verpassen denkst hast du sie nicht verdient ;) der Gedanke kommt sicherlich wieder.... Bist einfach nicht der Typ Mann den man halt einen richtigen Mann nennen kann sorry

Hol sie dir halt wieder.

Was möchtest Du wissen?