WAn kann der Frauen arzt eine Schwangerschaft feststellen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn deine Periode auf sich warten lässt, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Beim Arzt werden auch nur ganz einfache Teststreifen benutzt.

Schon vor dem Urinschwangerschaftstest kann ein Blutschwangerschaftstest beim Arzt eine Schwangerschaft nachweisen. Doch ohne medizinische Notwendigkeit übernehmen die Krankenkassen nicht immer die Kosten dafür und sind gegebenenfalls von der Patientin als IGe-Leistung selbst zu zahlen.

Mit einem guten Ultraschall-Gerät kann ein erfahrener Gynäkologe in der Gebärmutter eine Fruchthöhle mit einen Embryo oder einer Struktur, die zu der Fruchtanlage gehört (Dottersack) etwa ab der 5.- 6. SSW (also ab einer Woche nach Ausbleiben der Regel) darstellen.

Vorher kann man manchmal schon einen kleinen Punkt in der hoch aufgebauten Gebärmutterschleimhaut erkennen, aber das ist noch kein sicherer Beweis für eine vorliegende Schwangerschaft und er muss schon gezielt danach suchen.

Alles Gute für dich!

Wenn du denkst, dass du schwanger bist, machst du einen Test. Die Tests bei der Frauenärztin sind auch nicht anders, die kauft sie nur in größeren Mengen ein.

Wenn die Regelblutung überfällig ist, oder spätestens 19 Tage nach dem fraglichen GV, ist so ein Test aussagekräftig.

Was möchtest Du wissen?