Walrosse als " Raubtiere "?

3 Antworten

Walrösser zählen zu den Raubtieren wie alle Robbenarten. sie ernähren sich zwar vor allem von Wirbellosen Tiere fangen aber auch Fische- Aber auch wirbellose sind Tiere die gejagt werden. Walrösser sind wie alle Robben Raubtiere.  Walrösser sind auch ziemlich wehrhaft. Sogar ein Eisbär überlegt es sich ein Walross zu jagen. auch wenn sie vor ihm ins Wasser fliehen kann ein Eisbär nur junge oder schwache Tiere erbeuten. Ihre dicke Haut und ihre langen Stoßzähne machen sie zu einen schwierigen wehrhaften Beute sie schon Eisbäre getötet haben.

Muscheln sind doch auch Tiere, also waren sie schon immer Räuber ...

Walrösser sind eben manchmal aggresiv wenn sie sich z.B von Menschen bedrpht fühlen und greifen dann auch sicher mal an, um den nachwuchs zu verteidigen

Aber dass sie Jäger sind glaube ich nicht wirklich, eher würden sie quasi zu Aasfressern (auch wenn es strange klingt, kann ja alles sein) und fressen die Überreste von anderen.

Zum jagen wärn die ja eingetlich eh zu fett oder xD

Was glaubst du, wie schnell Walrösser, oder überhaupt die Robben, schwimmen können. Die sind nur an Land so unbeholfen.

0

Was möchtest Du wissen?