Wie kann ich Walnusse in Vanillekipferl ersetzen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kenne es mit Haselnüssen oder Erdnüsse aber das wäre in Deinem Fall auch egal.

400 g Meh,l 1 Ei, 150 gPuderzucker, 250 gButter, 1/2 Vanilleschote,  Salz

Mehl sieben, Butter in kleine Stücke schneiden und unter das Mehl mengen. Ei, Puderzucker und Vanillemark zugeben und rasch einen Teig kneten. Kalt stellen im Kühlschrank.
Teig in gleichmäßige Würfel schneiden und zu Hörnchen formen. Auf Backpapier im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad 10 Minuten backen. Im heißen Zustand in Vanillezucker wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheSteamSnake
13.12.2015, 19:19

Dankeschön, so werden wir das machen :)

0

bei uns macht man die sowieso mit mandeln :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
13.12.2015, 19:14

Das sind halt auch Nüsse. ;-))

0

Erdnüsse - sie sind botanisch betrachtet keine Nüsse. Bist du gegen die auch allergisch? Und wie ist es mit Mandeln?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann mach Plätzchen aus Mürbeteig, Butter, Mehl, Zucker als Grundteig. Kannst du dann mit Orange Back, Kakao oder Kaffee, Vanille verfeinern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?