Walking dead der Biss als Aktivierung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich denke dass dieser Virus überall in der Atmosphäre verteilt ist und dass es so ist dass wenn ein Mensch diese Luft einatmet ist er automatisch infiziert. Der Biss spielt eigentlich nur eine Rolle für die Beisser. Ich meine sie beißen ja nur weil sie " essen " wollen. Vielleicht ist es ja so dass der Biss eben auch dieses Virus überträgt und die Auswirkung möglicherweise verschnellert. Naja und dieser Biss tötet die Menschen ja sofort ( also nach 1-2 Stunden oder so ) und dann verwandeln sie sich. Also der Biss ist dafür da die Beißer zu füttern ( hört sich zwar krank an aber ist so ) und die Menschen schneller zu töten oder eben in Beißer zu verwandeln.   PS : Ich habe keine Ahnung ob meine Theorie so stimmt.

Der Biss führt dazu, dass man sich nach einigen Stunden/Tagen direkt zum Beißer verwandelt. Anderenfalls; erst wenn der natürliche Tod eintritt.. Was bei TWD ja eher seltener der Fall ist ;-)

Also ich hab mir das jetzt so gedacht, dass dieser Zombie-Virus überall in der Luft ist, wodurch ihn jeder einatmet und so in seinem Körper hat. Wenn man aber dann von einem Zombie oder Beißer gebissen wurde hat dieser Biss so Ähnlichkeiten wie Tollwut, halt nur das die Fieber bekommen, sterben und sich verwandel, denn wenn die ja z.B. durch einen Kopfschuss sterben dann verwandeln die sich ja auch aber haben dann kein Fieber oder sonstiges. Also so stell ich mir das ganze vor.

IndpndntShp 14.08.2017, 11:42

Sie können sich gar nicht durch einen Schuss in den Kopf verwandeln, weil dann das Gehirn beschädigt wird und ja.. somit das Virus keine Chance mehr hat auf das 'noch' menschliche Gehirn zuzugreifen. Dann werden die Toten nicht Untot. Du verstehen? :D

0

Ich denke der Biss (sowie Kratzer) ruft eine Blutvergiftung hervor (schließlich fressen die Beißer rohes Fleisch und generell ist alles eher unhygienisch). Dadurch stirbt man und kommt als Beißer wieder, da ja jeder den Virus in sich trägt. Der Virus hat sich denke ich mal irgendwie wie jeder andere Virus heutzutage verbreitet (Körperkontakt, Nahrung, Luft uvm.)

Ich würde sagen dass durch den Biss viele Keime in den Körper kommen, was einen denn dahin rafft. 

Wird ähnlich wie beim Komodowaran sein, dessen Biss auch toxisch ist, obwohl er jetzt kein Gift wie z.B. eine Giftschlange produziert. 



Was möchtest Du wissen?