Waldschabenbiss, was tun?

2 Antworten

Bist du sicher, dass es eine Waldschabe ist? Deiner Schilderung der Symptome nach könnte es auch eine Kriebelmücke gewesen sein. Leider hast du kein Bild von deiner Hand.. Wenn du so heftig darauf reagierst (ist bei mir auch der Fall), hilft nur der Gang zum Arzt und Cortisontabletten.

Ja, weil wir eine (ja es sind mehrere im Haus) unter einem Glas gefangen haben. Ist es irgendwie gesundheitschädlich? Krieg ich davon Ebola ;) XD

0
@thomasderstr

Ebola? Was für ein Quatsch. 
Dann ist es sicherlich auch keine einheimische Waldschabe, sondern eine (ich glaube) argentinische. Aber ob die beißen? 
Du scheinst allergisch zu reagieren, gehe zum Arzt. 

0

Zum Arzt gehen?

INSEKTENSTICH oder BISS? Bitte um Antwort! :)

Mich hat vor 4 Tagen ein Insekt gebissen oder gestochen..

Als ich das jucken und pochen bemerkte (habe den Biss oder den Stich nicht gespürt..) sah alles noch ganz harmlos aus.. ich dachte es wäre ein Mückenstich. Klein, rot, ein klein wenig angeschwollen. Am Tag darauf wars nicht mehr nur juckend sondern auch sehr schmerzhaft, ein bisschen mehr gerötet als am Tag zuvor.

Habe Bilder dazu getan. Das 1 Bild zeigt mein Fuß am 3. Tag und das 2. Bild..so siehts jetzt aus. Es pocht und tut immer noch sehr weh.. sieht für mich nicht mehr aus wie ein Mückenstich und wie gesagt tut auch ziemlich weh, was ich von Mückenstichen bisher nicht behaupten konnte.

Falls ihr euch fragt.... Nein ich habe mich nicht gekratzt .... auch wenn es so aussieht.

Habe alles mögliche gegoogelt. Nichts sieht dem was ich an meinem Fuß habe ähnlich.

Hat Jemand von euch so einen Biss/Stich gesehen, der sich so entwickelt hat wie meiner?

Ich hoffe auf hilfreiche Antworten und Danke schonmal im Vorraus!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?