Waldorfschulen?!

9 Antworten

Das ist so nicht richtig. Zum Thema Instrumente: Ja, jedes Kind lernt Flöte spielen. (Das ist zumindest bei den uns und den Waldorfschulen in der Nähe so) In der 5 klasse fing bei uns das Klassenorchester an. Dort spielen die Kinder viele verschiedene Instrumente. (Geige, Cello, Bratsche, Klarinette, Querflöte,...)
Unterricht: Die Waldorfschüler haben vor allem in den ersten Jahren ein paar besondere Fächer, Bsp: Handarbeit (Stricken, häkeln...) Werken (holzarbeiten) und Gartenbau. Das aber nur jeweils einmal in der Woche. Dann gibt es noch Formzeichnen. Das machen die Kinder aber nur bis zur 4 klasse.
Ich hoffe ich konnte dir die Andersartigkeit der Waldorfschule etwas näher bringen:)  falls du noch Fragen hast, frag nur

also waldorfschulen sind sehr teuer es gibt mehrere man muss zb. alles selber bezahlen die kinder haben ganz andere fächer wie wir zb. lernen die kinder da als sprache russisch und andere. die lernen auch handwerken kochen usw.... die meisten waldorfschulen machen viel mehr wie normale schulen da ist aber auch viel unnötiges zeugs dabei :)

Wer würde sich schon bei Waldorfschulen anmelden und für deren Besuch auch noch bezahlen, wenn diese tatsächlich einen schlechten Ruf hätten - genau das Gegenteil ist der Fall.

Was möchtest Du wissen?