Waldmeister-Bowle schmeckt nicht nach Waldmeister

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht ist es einfach die falsche Jahreszeit für Waldmeister-Bowle:

Warum versuchst Du nicht einmal eine echte Waldmeister-Bowle? Schmeckt himmlisch ... Du müßtest Waldmeister sammeln, etwa Mitte April bis Anfang Mai gibts den (vor der Blüte!), mal rumfragen, wo welcher wächst(in Wäldern wild oft). Dann etwa eine Handvoll frischen, gewaschenen Waldmeister in 3-4 l gutem Rheinwein, Mosel oder in Sekt oder halbe-halbe ziehen lassen, nach Geschmack etwas Zucker dazu. Nach etwa 1/2 Stunde Waldmeisterpflanzen absieben.

http://www.wer-weiss-was.de/theme80/article3421192.html

Sorry ,aber das Rezept stimmt nicht ganz. Waltmeister entfaltet seinen Geschmack erst wenn er angetrocknet ist.das heißt minimum 5 Stunden vorher abschneiden.

0

Waltmeister entfaltet seinen Geschmack nur wenn er getrocknet ist ,frisch=Heu.

LG Sikas

Wenn frisch dann abschneiden und über Nacht antrocknen lassen .Maximal 45mi ziehen lassen!

0

Wer nicht glaubt ausprobieren ,wir haben das Zeug im Garten (bis juni)und trinken oft Waldmeisterbowle.

0
@sikas

Übrigens nicht zuviel oder zu oft trinken Waldmeister ist leicht Giftig.

0

Das ist bestimmt Basilikum-Bowle

Was möchtest Du wissen?