Waldeidechsen Jungtiere unterscheiden und füttern

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich vermute du hast mittlerweile eine Futterlösung für deine Jungtiere gefunden. Wenn nicht, dann bestelle doch in der Tierhandlung (oder wo du auch immer das Lebendfutter für deine erwachsenen Tiere kaufst) z.b .Mikroheimchen, Drosophila etc.. Es ist sehr gut möglich, dass der Händler diese extra bestellen muss, da so kleine Futtertiere nur sehr selten gebraucht werden. Es sollte aber kein grosses Problem für ihn darstellen.

Denke bei der Gelegenheit daran, dass du dir für die Jungtiere ebenfalls Papiere besorgst. Da es hierzu in Deutschland in Abhängigkeit vom jeweiligen Bundesland unterschiedliche Regelungen gibt wende dich dazu am Besten an die selbe Behörde, bei der du jetzt schon die Elterntiere gemeldet hast.

Wünsche dir eine gute problemlose Aufzucht der Jungtiere

Guten tag

Kauf doch weisse Asseln die sind ganz einfach zum Züchten (praktisch ekine Arbeit) Die Geschlechter erkennt man an den Präanofemoralporen (Der Schuppenreihean den Schenkeln) Weibchen(Nicht vorhanden): Männchen (Vorhanden) :

http://www.google.ch/imgres?um=1&hl=de&sa=N&biw=1920&bih=958&tbm=isch&tbnid=LTeiaATbtIE-BM:&imgrefurl=http://www.phelsumae.ch/phelsuma.html&docid=1gKEffvOXG703M&imgurl=http://www.phelsumae.ch/060.jpg&w=400&h=251&ei=XQYtUISYCdHzsgbh24DACQ&zoom=1

Was möchtest Du wissen?