Waldbeertee verkürzt Periode?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Waldbeertee scheint mir eher ein Früchtetee mit Waldbeeren bzw. deren Aroma zu sein? Der wird diese Wirkung nicht haben.

Eine Blutungsverkürzung bzw. Abschwächung ist mir aber nur bei Hirtentäscheltee bekannt. Himbeerblätter kenne ich eher zur Unterstützung der Follikelphase (Zyklusphase vor dem Eisprung) oder zur Geburtsvorbereitung.

Gegen die Schmerzen wirkt Schafgarbetee wohl ganz gut, auch Frauenmantel (dann aber eher längerfristig, soweit ich das richtig im Kopf habe).

Lies vielleicht hier mal rein, ob du da für dich brauchbare Tipps findest: http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/516368/

LG

Was soll der Sinn sein? Die Periode erfüllt ja einen Zweck, wird sie künstlich verkürzt dann kann es Probleme geben.

Gegen Schmerzen helfen Buscopan + Wärmflasche. Und ein Tee wird die Periode eh nciht verkürzen. So leicht lässt der Körper sich nicht manipulieren.

Was möchtest Du wissen?