Waldameisen in der wohnung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was soll das denn kosten, habt Ihr schon mal einen Kammerjäger gefragt? Die Miete könnt ihr nicht mindern. Wenn ihr wißt, was der Kammerjäger kostet, schreibt ihr der Vermieterin einen Brief mit Fristsetzung zur Entfernung der Ameisen, unter Androhung wenn die Frist verstreicht, dass ihr eine Firma beauftragen und die anfallenden Kosten von der Miete einbehalten werdet.

wenn es ein Albau ist und auch noch Fachwerk hat deine Vermieterin sehr wohl was zu ändern, weil diese Ameisen da wahrscheinlich auch ihr Nest drin haben. Im Fachwerkhaus kann man auch sehr schön überwintern.

Da muss wohl oder über erst mal ein Kammerjäger auf Pirsch gehen und dann vielleicht tätig werden.Ihr solltest euch Hilfe holen über den Mieterschutzbund oder Verbraucherschutz, wäre mein Rat. Die ´Miete ohne schriftlich Ankündigung kürzen ist nicht zulässig und das gibt dann nur Ärger.Hier müssen doch die Gesetze eingehalten werden und das kann eine kompetene Anlaufstelle besser.

Das kommt darauf an, wieviele Ameisen es sind. Wenn es nur ein oder zwei am Tag sind, ist es zwar ein Mangel der Mietsache, den der Vermieter beseitigen muss, aber ein unerheblicher, der nach § 536 Absatz 1 Satz 3 BGB nicht zu einer Mietminderung berechtigt.

Wenn es mehr sind, kommt eine Mietminderung bis zu 20 % in Betracht. Sie mal hier nach:

http://www.mietemindern.de/urteile/Ungeziefer/mietminderung

LG

C.

Es sind am tag über 100

0

Spar dir den Stress mit der Mietminderung,Kauf dir Backpulver so ein zwei Tüten,und du bist wieder glücklich

Das haben wir probiert das hilft nicht

Was möchtest Du wissen?