WakeOnLan nur im Ruhezustand (Raspberry PI)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hmm... lt. Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Wake_On_LAN) funktioniert das nur, wenn die Netzwerkkarte über den Standby-Stromkreis mit Energie versorgt wird, auch wenn der Computer ausgeschaltet ist.

Vielleicht wird die Netzwerkkarte bei Dir nur mit Strom versorgt im Standby bzw. Ruhezustand.

Was den Stromverbrauch angeht, so ist der Ruhezustand identisch mit "Aus" - und Standby sollte bei modernen Rechnern auch nicht mehr als 1 Watt benötigen.
Wenn der "Aus"-Zustand hauptsächlich wegen dem Stromverbrauch gewünscht sein sollte, empfehle ich mal ein Strommessgerät zu verwenden um den Stromverbrauch in Standby, Ruhezustand und Aus zu messen.
Große Unterschiede sollte es da nicht geben.

Edit: Schau mal im UEFI nach, ob es bezüglich Stromversorgung der Netzwerkkarte Einstellmöglichkeiten gibt.

thiszero 15.01.2017, 20:04

Okay, weil ich habe immer Probleme wenn ich aus dem Ruhestand zurückkomme ( kein bild oder keine Maus usw)

0
mchawk777 15.01.2017, 20:11
@thiszero

O.K. - Das ist natürlich ein verständlicher Grund.

Nur lässt dieses Verhalten darauf schließen, dass Dein PC ein generelles Problem mit dem Powermanagement hat.

Das ist nur von meiner Warte aus gesehen (also ohne physischen Zugriff auf den Rechner) nicht zu analysieren.

0

Was möchtest Du wissen?