Wakeboarden = GEFÄHRLICH?

4 Antworten

Wie jeder Sport, kann auch beim Wakeboarden was passieren. Du wirst da immerhin von einem zig PS starkem Boot übers Wasser gezogen. Du kannst dir dabei die Beine verdrehen oder z.B. nach nem Sprung so unglücklich landen, dass du ohnmächtig wirst und ertrinkst. Die Chance, dass was ernsthaftes passiert ist beim Wakeboarden aber relativ gering.

Hey ich bin Leidenschaftlicher wakeboarder ich habe meine eigene ausrüstung board und so. Und fährst du auf einer Bahn oder hinter nem Boot ? Außerdem kann mann sich verletzen aber ich gehe nicht davon aud das du direkt 360 über rails oder saltos über kicker machst deshalb ist es halb so schlim du kannst dich mal hinlegen aber vertrau mir du fällst weich;D Außerdem macht Wakeboard total fun mit freunden :D

Ps: Jeder Anfang ist schwer deshalb versuch erst mal den Paarski;D

Wenns dich schmeist schon.

Was möchtest Du wissen?