Wahrscheinlichkeitsrechnung?

1 Antwort

Die Frage ist irgendwie unvollständig.

Du hast einen Tetraeder, 4 Flächen, mit den Augenzahlen 1 bis 4, und einen Hexaeder, sechs Flächen, mit den Augenzahlen 1 bis 6.

Wirfst du nur den Tetraeder, dann ist die Wahrscheinlichkeit, keine Primzahl als Augenzahl zu haben, wie groß?

Wie wäre das beim alleinigen Hexaeder-Wurf?

Oder ist gefragt, wie groß die Wahrscheinlichkeit für die Gesamtaugenzahl ist?

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium und Promotion in Angewandter Mathematik

Was möchtest Du wissen?