Wahrscheinlichkeit, dass ich schwanger bin?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein Kondom in der passenden Größe ist bei korrekter Anwendung ein recht zuverlässiges Verhütungsmittel.

Aber schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert, kaum eine Frau funktioniert wie ein Uhrwerk und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage.

Dies ist nicht ungewöhnlich und ein Menstruationszyklus von 21 bis 35 Tage gilt immer noch als regelmäßig.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich. Gerade in den ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen normal.

Aber irgendwas stimmt in deiner Rechnung nicht. Bei den meisten Frauen vergehen zwischen dem Eisprung und dem Beginn der nächsten Periode 12 bis (hormonell bedingt maximal) 16 Tage. Wenn du also wirklich um den 12.8. deinen Eisprung hattest, konnte nicht schon am 18.8. die Periode einsetzen.

Sollte deine Periode weiter auf sich warten lassen, was bei der zumeist unbegründeten Sorge um eine Schwangerschaft nicht unüblich ist, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten "ungeschützten" Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klein bis null. Warte einfach noch ein paar Tage. Es kann schon sein, dass mit dem Stress zusammenhängt, den Du Dir gerade selbst machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz frühe Schwangerschaft kann der Test ohnehin nicht sicher anzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir schon etwas Sorgen machen, da man im Urlaub auch entspannt sein sollte. Da läuft also schon etwas schief. Dann kann es gut sein das du schwanger bist. Spermien überleben auch noch eine Weile, die sterben nicht direkt ab. Also falls trotzdem etwas mit dem Kondom war, kann es sehr gut sein :(

Aber keine Sorge, das wird schon wieder :)

Meinst du das dein Freund bei dir bleiben würde, falls du wirklich schwanger bist? Falls nicht, dann würde ich mir jetzt noch mehr Sorgen machen.

Er hält aber bestimmt zu dir!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lisaschmidt22
24.08.2016, 18:58

Ja ja, er weiß auch Bescheid und hat mir gesagt, dass er bei mir bleibt.

0

dass die tage in deinem alter auch eher mal unregelmäßig sind, völlig normal. mach' dich mal deshalb "nicht verrückt". war mit dem kondom soweit alles okay, dann ist die wahrscheinlichkeit einer schwangerschaft im minimalbereich..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn mit dem kondom nichts war sehr klein!
Das wird bestimmt am stress liegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht sehr. Die Antwort lieferst du schon selber. Liegt am Stress. Du bist zu 95% nicht schwanger.

Btw Kondome sind auch nicht 100% sicher. Also es muss nichts schiefgegangen sein, damit du schwanger bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?