Wahrscheinlichkeit Berechnung Kombinationen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt offenbar 720 Möglichkeiten, bei denen die 1 vorne steht. Das sind die 720 kleinsten Zahlen, d.h. da ist die 2520. Zahl nicht dabei.

Dann kommen die 720 Möglichkeiten, bei denen die 2 vorne steht. Das sind Nummer 721 bis 1440. Dabei ist die gesuchte Zahl also auch nicht...

Bei der 3 komme ich bis Nummer 2160 (zu klein) und bei der 4 bis 2880.

D.h. es muss eine 4 vorne stehen.

Für den Fall, dass hinter der 4 eine 1 steht, gibt es nun noch 120 Möglichkeiten. Das sind die Nummern 2161 bis 2280 (zu klein)

Und so kannst du einfach weiterrechnen.

Etwas eleganter geht es mit "Division mit Rest", aber den Rechenweg führe ich hier nicht auf; da musst du selbst drauf kommen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EinAlex6
21.02.2016, 18:13

Danke, aber nach meiner rechnung habe ich einige Zahlen 2 mal.

720=2160-2880=4
120=2401-2521=3
  24=2498-2522=5
    6=2517-2523=4
    2=2519-2521=2
    1=2520-2520=1

Außerdem habe ich nur 6 anstatt 7 zahlen..

1
Kommentar von EinAlex6
21.02.2016, 22:17

Ja ok aber bei der 6, da ist der 3 bereich von 2515-2521 was aber die einzig möglich Kombination ist (die aber schon vergeben ist).

0
Kommentar von EinAlex6
24.02.2016, 07:29

Ok danke, habs jetzt raus! Die Zahl ist 4.376.251.

0

Hallo,

Du müßtest zunächst die 1234567 ins Zehnersystem umrechnen:

937924

Dann 2519 dazurechnen:

940443

Dann wieder ins Siebenersystem transformieren:

7664550

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?