Wahrscheinlichkeit berechnen - rote Kugel ziehen?

3 Antworten

Die Aufgabe ist komisch gestellt im ehrlich zu sein ich versuch mich aber trotzdem mal dran nachdem sonst keiner Lust drauf hat, wies ausschaut :D.

P(rot in U1) = 2/5
P(rot in U2) = 1/4

P(U1 wird gezogen) = 1/3
P(U2 wird gezogen) = 2/3

-> 2/5*1/3+1/4*2/3 = 0,3 --> 30%

ich gehe davon aus dass in der Frage gemeint ist, die Wahrscheinlichkeit, dass beim ziehen aus Urne 2 gezogen wird ist 2x so groß wie P(aus u1 gezogen) daher P(u1 wird gezogen) und P(...)

Lg Tobi

Danke, finde es auch sehr unklar formuliert :D

0
@misternice2

:) einer der besten Animes und freut mich dass ich helfen konnte! und: "Danke um die Uhrzeit" :D allzeit bereit würd ich sagen

1
@lasttobi12

Haha, ja hast Recht auch wenn das Ende im Gegensatz zum Rest doch noch eine Enttäuschung war 

0

Der Aufgabentext ist nicht besonders klar.

U2 enthält nach meiner Lesart nur vier Kugeln: 1 rote und 3 blaue.

Und deine Annahme "U1 und U2 haben je eine Wahrscheinlichkeit von 0,5" stimmt nicht.

In der Aufgabe steht: "U2 wird aber mit einer doppelten Wahrscheinlichkeit häufiger gezogen"

=> P(U1)+P(U2)=1    und  P(U2) = 2*P(U1)     => 3*P(U1)=1

=> U1 hat die Wahrscheinlichkeit 1/3

=> U2 hat die Wahrscheinlichkeit 2/3

ah ok so ist das gemeint.. Find die Aufgabenstellung auch blöd :/

P("rot") = 1/3 * 2/5 + 2/3 * 1/4

= 2/15 + 2/12

= 8/60 + 10/60

= 18/60

= 3/10

Danke :)

2

P(rot bei einer Ziehung) = 1/3 *(2/5) + 2/3 * (1/4)

P(rot bei einer Ziehung) =  2/15 + 2/12

P(rot bei einer Ziehung) = 8/60 + 10/60

P(rot bei einer Ziehung) = 18/60

P(rot bei einer Ziehung) = 3/10 = 30%

2
@HCS41

Haha beide auch schön vorbildlich mit Brüchen gearbeitet :D

2
@misternice2

Ja, nicht nur weil die Lösung ja schon bekannt war (30%), sondern weil ich zu faul war den TR zu holen ;-)

2
@HCS41

Mein Lehrer im Mathe-LK meinte zu Stochastik: "Es ist gut, wenn man weiß, was herauskommen soll. Nur damit versteht man manchmal die Aufgabe."  ;-)

2

Puhh ich versuch mich mal:

Also bei U1 ist die Wslk eine rote Kugel zu ziehen 2/5 bei U2 dagegen nur 1/4.

Jetzt wird aber von U2 zusätzlich auch noch doppelt so oft gezogen (statistisch) wie von U1. 

Dann ist das insgesamt:

( 2/5 + 2 * 1/4 ) / 3 = 0,3 = 30%

Was möchtest Du wissen?