Wahrscheinlichkeit, an einer Insel lebendig angespült zu werden

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich denke es wäre theoretisch möglich, dass ein Mensch eine Strecke von 1-2 km schwimmen kann. Da kommt aber noch dazu, dass man warscheinlich vom schock etwas geschwächt ist und nicht bei vollen Kräften ist. Vielleicht kennst du Robinson! Da geht es um was ähnliches

03GreenWood11 05.03.2014, 14:01

Ja, Robinson kenne ich, aber solche Geschichten sind meist sehr fiktiv und daher nicht sehr realistisch...

Danke für die Antwort!

0

das sollte schon möglich sein, aber ich fände es für die Geschichte glaubhafter wenn der Protagonist sowas nicht "ohne jeden Kratzer" übersteht. Da kann z.B. ein Riffgürtel mit scharfkantigen Korallen, Felsen oder auch Seeigeln zu überwinden sein bevor man es an den Strand schafft.

03GreenWood11 05.03.2014, 14:02

Danke, daran habe ich natürlich auch gedacht und das auch berücksichtigt! :)

0

Ja, man kann auf einer Insel landen, wenn man - je nach Ort des Geschehens - Glück hat, wird man aber von einem Stamm wilder hübscher Amazonen gefangen genommen und muss Tagelang für alle Erdenkliche herhalten. Dann aber wird man zum Medizinmann oder Medizinfrau ernannt, weil die mitbekommen haben, dass man viel weiß. Die Amazonen beginnen, einen zu vergöttern und man hat unendliche Macht. Einige der Damen sind sehr stolz, dass sie damals diesen "Gott" für eine Spanne in der Hand hatten und spielen sich auf und machen sich wichtig. Bis ... ja - nun wird es mystisch: Eine ganze Armarda von Schiffen auf denen Geister leben von gemetzelten Inkas, das Eiland erreicht ... Ich hoffe, das ist eine gute Antwort auf deine gute Frage :-)

03GreenWood11 05.03.2014, 14:06

Interessante Überlegungen, die du da hast

0

Im bewusstlosen Zustand ist es unmöglich!

Was möchtest Du wissen?