Wahrsagerin, Kartenlegerin usw. Raum Oldenburg?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auszug aus Wikipedia zu "Zigeuner":

"[...]Aus dem Sprachgebrauch deutschsprachiger staatlicher und
nichtstaatlicher Verwaltung, der Justiz, großer gesellschaftlicher
Institutionen wie der Gewerkschaften oder der Kirchen, internationaler Behörden und der Politik ist der Begriff „Zigeuner“ inzwischen verschwunden. Er wird auch in den Medien kaum noch gebraucht, mit Ausnahme von rechtsextremen Publikationen und ihnen nahestehenden Organisationen.
[...]"

Dem Begriff "Zigeuner" haften immense negative Stigmata an, er ist vergleichbar diskriminierend und daher seit langem ebenso verwerflich wie das Wort "Ne ger". Wenn Du die kulturellen und folkloristischen Traditionen und Talente von Sinti oder Roma für Dich nutzen möchtest, solltest Du darüber Bescheid wissen, wie Du sie benennst.

Warum vorzugsweise diese? Du weißt, dass viele Kartenleger sich auf bestimmte Themen spezialisiert haben, dass "Zukunftsorakel" nicht = "Kartenlegen" ist und eine Schicksalsgläubigkeit voraussetzt (glaubst Du??) - und dass ein verantwortungsvoller Kartenleger grundsätzlich weder Fragen um Tod und Sterben, schwere Krankheit oder kriminelle Themen noch nach dem Ausgang gerichtlicher Prozesse bedient?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich kenne eine sehr gute und seröse Kartenlegerin in Frankfurt.

Seit 20 Jahren lasse ich mich begleiten, für brisante Themen

in meinem Leben, die man halt immer wieder hat. Sie ist für mich

die BESTE weil alles, aber auch alles bisher eingetroffen ist.

Lisa hat eine ganz persönliche Hotline unter 09003-766-822

Sie gehört keiner anderen Hotline an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer glaubt denn an solchen Quatsch??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal questiko. Da gibt es einige

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miumi
28.02.2016, 21:45

*questico

0

Was möchtest Du wissen?