Wahrnemungsstörung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein. Dann ist man fehlsichtig. Eine Wahrnehmungsstörung hast du, wenn du zum Beispiel rund um die Körperumrisse so etwas wie eine Aura siehst.

Cedric0205 03.07.2014, 21:10

ok , danke

0
Cedric0205 03.07.2014, 21:10

ok , danke

0

Nein, Wahrnehmungsstörungen sind etwas anderes. Also, ich rede hier nicht von einer Paranoia oder einer Schizophrenie, sondern von Wahrnehmungsstörungen, die dann vorliegen, wen Du glaubst, dass andere etwas gesagt haben - am ehesten über Dich - und auf Nachfragen: hast Du das vorhin gesagt, es verneint wird. Du hast es eben falsch wahrgenommen. Ich kann die Details jetzt nicht weiter ausführen, eben nur soviel, wie meine Freundin es mir gesagt hat. Es kann aber eine Vorstufe zu einer ernsthaften psychische oder psychiatrischen Krankheit sein. Lasse das am besten von einem Psychiater abklären.

Cedric0205 04.07.2014, 13:28

ist farbenblind eine Wahrnemungsstörung

0

Was möchtest Du wissen?