Wahre liebe devinieren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also wenn jeder Sex mit einem anderen hat und beide wissen davon und sind einverstanden, dann wird es für das Paar in Ordnung sein.

Meine persönliche Einstellung ist eher, wenn ich fremd gehe, kann ich auch gleich Schluss machen, denn dann stimmt etwas nicht in der Partnerschaft. Man muss immer wieder auf´s neue etwas für seine Beziehung tun und es nicht schleifen lassen. Jeder Tag ist eine neue Herausforderung.

Jeder muss für sich selbst rausfinden, was für ihn die wahre Liebe ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da müsste man erst mal den Begriff Liebe definieren, bevor man von wahrer Liebe spricht. Tatsächlich gibt es unterschiedliche Bedeutungen: Z.B. Eros, die erotische Liebe. Es gibt genauso die Agape, das ist die aufopfernde Liebe, die so mit der Erotik so gar nichts zu tun hat.
Warum schreibe ich das? Weil es nicht nur im Sprachgebrauch einen Unterschied gibt (sehr lesenswert bei Wikipedia, sondern auch im Verständnis zur Liebe, eines jeden einzelnen.
Das bedeutet für Beziehung und Partnerschaft, dass man sich darüber klar werden muss, was ich von meinem Partner erwarte und ob ich bereit bin gleiches zu geben.
Es gibt Partnerschaften, die trennen Liebe von Sex. Das kann bei gleichem Verständnis durchaus funktionieren. In den meisten Fällen geht es aber eben schief, weil unsere Emotionen ganz etwas anderes sagen, als evtl unser Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt da einen ganz schonen Film was ist wahre Liebe ., ist auf jw.Org kostenlos anzusehen sowie zum herrunder laden . Die wahre Liebe Exestiert , wenn man sich an bibliche Grundsätzliche halte würde . Du sollst nicht Freumdgehen , du sollst dich an deiner Frau deiner Jugend erfreuen , oder auch der Grundsatz um wahre Liebe wachsen zu lassen das der gegenseitige Respekt und wurde existiert in der Liebe . Auch wenn jetzt viele das als kitschig oder unpassende Antwort finden werden , stehe ich zur meiner Antwort. MfG Grüßen Pt Sylvia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage ist etwas verwirrend....

Du wolltest ne offene Beziehung und deine Freundin nicht ?

Wahre Liebe definiert jeder Mensch für sich. Meine Definition davon ist zB eine absolute, treue, ehrliche, dauerhafte monogame Beziehung zu haben ( mit allen anderen Werten wie Geborgenheit, Zuverlässigkeit, usw ). Und dass nicht in x-fachen Anläufen mit x-fachen verschiedenen Partnern, sondern dieses Gefühl nur bei einer bestimmten Person im Leben zu finden.

Andere Menschen wollen sich erst austoben und meinen dann ihre wahre Liebe zu suchen, was nach meinen Erachten nur Selbsttäuschung ist. Wer Liebe / Sex nämlich ausleihert / abnutzt, ist für etwas Wahres kaum noch fähig.

PS: Ich würde mir nur einen Partner suchen, dem ich vertrauen kann, sprich der mich nie fremdgehen würde. 1.) würde er es nicht und 2.) wüsste er, was er verlieren würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hab einen Freund und es ist wahre liebe.
Ich vertraue ihn auch 100% das er mich nie betrügen würde.
Also ich könnte keine Beziehung weiterführen, wo mich der Partner betrogen hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja  meine persönliche Meinung dazu ist wenn mit jemanden zusammen ist sollte man nie betrügen weil betrügen heisst ja das man sich in der Beziehung nicht  mehr wohl fühlt. Wenn man betrügt dann ist ja auch das Vertrauen weg . Eine richtige Beziehung in der es wirklich um Liebe geht muss man nicht fremdgehen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?