Gibt es wahre Liebe wirklich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, ich glaube schon, dass es wahre Liebe gibt, sie ist nur sehr schwer zu finden, überhaupt in unserem Alter (bin in der fast gleichen Situation und nur eine Spur älter als du). Bei Generalisierungen muss man vorsichtig sein, aber meiner Meinung nach sind die meisten "Guten" schnell vergeben (treffen Partner wahrscheinlicher [kanns wenn du willst auch ausführen, aber das kann schnell kompliziert werden], und solche Beziehungen halten logischer Weise länger) oder man trifft sie nur selten, weil sie nur selten unter "Fremde" Leute gehen. Dass erklärt, warum statistisch gesehen die meisten längerfristigen Beziehungen sich im Freundeskreis, in der Uni oder der Arbeit kennenlernen. 

Klar ist es aber auch, dass da auch die Gesellschaft mitspielt. Einerseits ist, gottseidank, die Abhängigkeit der Frau vom Mann nicht mehr gegeben, die Kirche und ihre Ideologien verlieren an Wert (Sex nicht vor der Ehe, möglichst nur eine/n Partner/in für immer), was Gute und schlechte Seiten hat, und die starke Sexbezogenheit in unserer Zeit, die egal ob man in die Werbung schaut oder manchen Menschen zuhört stark vertreten ist, welche meiner Meinung nach ein Gegenextrem von der Zahmheit der letzten Generationen ist. Ein weiterer Grund sind die oft übertriebenen Erwartungen von manchen Individuen, wie ihr Partner zu sein hat, teilweise durch Models etc. in die Höhe getrieben, was oft vorallem jungen Frauen leider sehr schnell zum Verhängniss werden kann (schöne junge Frauen finden sich öfters grundlos hässlich, und oder bekommen auch psychische Probleme). Wenn man immer nach jemanden besseres sucht, kann man nicht zur Ruhe kommen. 

"Ich habe in meinem Leben sehr viele Menschen gesehen, die "blind" vor Liebe wurden und zum Schluss so dermaßen verletzt worden sind, sodass man sich wirklich Sorgen um sie machen musste." Lass dich von solchen Sachen nicht die Möglichkeit des Liebens nehmem. Gegenrezept zB. : Man darf aufgrund von Liebe nicht aufhören zu denken, ich zB hab schon im Vorhinein für mich Grenzen festgesetzt, zB. Geld und Vermögen !immer! trennen, auch wenn ich mir sicher bin dass die Beziehung für immer hält (Geld schafft oft Streit) .

Machs wie ich, sei "alleine" zufrieden, halt dich körperlich fit, lerne Menschen kennen, verfolge deinen Weg, und irgendwann, wenn mans am Wenigsten erwartet, findet man die Richtige. Glaub an die Liebe, denn sie ist wunderbar.

Wünsch dir und allen Suchenden viel Erfolg =) !


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EsraYilmaz
15.09.2016, 00:59

Wow, danke, dass du dir die Zeit genommen hast mir so was hilfreiches zuschrieben. 👏🏻👏🏻 Bravo

0

Als ich in deinem Alter war, dachte ich auch, dass es sowas nicht wie wahre Liebe nicht gibt, aber insgeheim hofft man doch, dass es sie gibt :)

Sie ist zwar sehr selten, aber dennoch gibt es sie. Ich kenne auch ein paar Fälle, wo sich 2 Menschen mit 16 getroffen haben und jetzt immernoch zusammen sind und eine Familie haben. Das finde ich immer so süß und toll, wenn es doch mal Fälle gibt, wo alles so 'perfekt' erscheint.

Ob eine Beziehung lange hält, kommt glaube ich immer auf die Personen an und wie deren Charakter ist. Vor allem muss man auch bedenken, dass man nicht immer dieselbe Person für den Rest seines Lebens bleibt. Man entwickelt sich immer weiter und das kann auch der Grund sein, dass sich Paare dann nicht mehr verstehen, wenn sie plötzlich eine andere Denkweise/andere Werte haben. Dadurch, dass sich unsere Persönlichkeit verändert, so haben wir auch andere Wünsche und vielleicht höhere Erwartungen an unseren Partner. Also da spielen viele Faktoren eine Rolle. 

Meinen ersten Freund kenne ich auch seit ich 16 bin (er auch 16 /Schulzeit) und ich werde bald 22. Ich habe anfangs auch immer gedacht, dass es wahrscheinlich nicht was fürs Leben wird, aber im Laufe der Jahre verändert man sich und lernt dazu und insgeheim hofft man doch, dass es die wahre Liebe ist ^^

Also... was ich sagen will.. es soll dich nicht daran hindern an die wahre Liebe zu glauben. Du scheinst skeptisch zu sein und das ist durchaus nicht schlimm so war ich auch bzw bin es immernoch etwas xD 

aber vielleicht kommt mal der Moment, wo sich deine Denkweise ändert, wenn du deine wahre Liebe kennenlernst  :) 

Wir hoffen einfach das Beste :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja meine Meinung dazu:

Ich (20 Jahre jung) bin seit 2 Jahren in einer glücklichen Beziehung. Obwohl viele sagen, dass es nicht lange halten wird, weil man in unserem Alter eher Wegwerfbeziehungen führt, bin ich der Ansicht, dass man sehr wohl "wahre Liebe" empfinden kann. Fühlt sich aber bestimmt für jeden anders an...
Heutzutage sind die Leute leider so drauf, dass sie lieber Neues ausprobieren und sich ständig neue Partner suchen. Gibt aber noch ganz altmodische wie mich, die an die wahre Liebe glauben :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EsraYilmaz
14.09.2016, 23:50

Wow, sowas finde ich sehr schön. Ja mich ekelt es auch ehrlich gesagt an, wenn ich diese "Kinder" sehe, wie die schon mit dem was weiß ich wie vieltem Typen sind.
Also ich finde jetzt ehrlich gesagt, deine Beziehung sehr.. Also das hört sich schon mal echt gut an und ich würde dir raten, dass du dich nicht von irgendwelchen dummen Meinungen beeinflussen sollst.

0

Naja... bin jetzt 29 Jahre verheiratet, und das fühlt sich immer noch gut an. Ich möchte keinen anderen Mann haben... und meinen würde ich glatt nochmal heiraten.

Aber mit 16 bin ich an der Frage damals auch verzweifelt. Von daher - auch wenn Du es Dir jetzt noch nicht vorstellen kannst.... irgendwann zündet die Rakete schon noch!

LG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EsraYilmaz
15.09.2016, 00:02

Haha ist iwie jetzt schwer daran zu glauben. Und das freut mich wirklich sehr für Sie.

0

Wie es in bezihungen WIRKLICH zugeht: die wahrheit ist das es in bezihungen nur auf 3 simple dinge ankommt

1sozialer druck

2. Status

3. Sex

Wenn es nicht auf diese 3 dinge ankähme würden mann und frau nochnichtmal miteinander sprechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EsraYilmaz
15.09.2016, 00:00

Und was ist deine Meinung dazu? Also wie sollte deiner Meinung nach eine Beziehung sein.
(ich bin nicht darauf aus jetzt von heute auf morgen in einer Beziehung zu sein (wollte ich nur mal klarstellen :D))

0

Mit 16 weist du noch nix über das Leben, ja, die wahre Liebe gibt es wirklich, man muss sie nur finden, das ist die schwierigkeit dabei !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?