Wahr oder nicht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ach das ist Quatsch. Die Geschichte hab ich schon so oft gehört. Und zwar schon aus vielen  Städten. Und ich kenn auch 10 verschiedene Variationen von der Geschichte. Es gibt viele solcher Geschichten. Das hat sich irgendwann mal jemand ausgedacht. Keine Sorge. 

Keine Ahnung ob die Story stimmt, tatsächlich gab es mal jemanden der auch in die Forensische Klinik eingeliefert wurde, der dieses durchexerxiert hatte aufgrund der Vorlage von Steven King ES und ja es ist richtig auch in dieser Gegend.

Ich hasse eigentlich gar nicht, befinde mich mit vielen im Gleichklang, was ich überhaupt nicht mag sind aber Clowns. Keine objektive Betrachtungsweise möglich, da ich das Buch von Steven King ES viel später erst gelesen hatte und diese Panik immer vor Clown als auch vor Spinnen immer schon da war und zwar bis heute. Maske kann man sich besorgen, der sollte nur auf der Hut sein in unserer Wohngegend, ich würd ganz kurzen Prozess machen.

 Da ich hierüber so voreingenommen bin sowas kann es geben, manche setzen sich zum Erschrecken oder bei Streichen keine Sturmmaske auf sondern greifen zu diesem Mittel. Ausserdem gibt es ein Phänomen Trittbrettfahrer, lustige Runde, denen ist gerade langweilig, im Fernsehen läuft auch nichts. Warum sollte es das nicht geben und wenn das ersteinmal mit einem bestimmten Wohngebiet über eine Zeit hausieren ging, JAA es gibt Leute die ahmen so etwas nach. Daher Zettel verteilen, sollte er bitte am Fenster von Sindbad machen und dieser wird nicht in die Forensische Klinik geliefert werden, um diesen wird man sich nie wieder Gedanken machen müssen und der Steuerzahler hätte auch diese Kosten hierfür nicht zu zahlen. Würde so erledigt werden, selbst wenn ich dieses schreibe, bin ich trotzdem fein raus, bei uns in unserem Haushalt selbst vor unserer Tür herrschen andere Gesetze, daher großflächig streuen, er soll die IP von mir ausfindig machen, hat er Wohnort vlt. auch Straße und werden diesem HELFEN!

Halb es ich eine halb wahre denn es gibt clowns die töten die geschichten sind auch war film GAGY

Film gesucht mit babypuppe?

ich suche einen film :
eine Frau hat irgendwie ihr richtiges baby verloren ( ist gestorben oder so) und das konnte sie nicht aktzeptieren deshalb hatte sie dann eine puppe als baby... sie wurde dann sozusagen krank im kopf das sie dachte diese puppe sei ihr richtiges baby.

da sie arbeiten ging oder sowas brauchte diese puppe einen babysitter

die babysitterin merkte dann auch das diese eine puppe ist aber sittet sie weiter

und so weiter! und wenn man der frau sagt dies ist eine puppe dreht sie völlig durch : WO IST MEIN BABY

und am schluss gerieht sie dann in eine psychatrie...

hoffe irgendjemand kennt diesen film ! danke im vorraus :))

...zur Frage

Braucht man mit 13 Jahren noch einen Babysitter?

Hey Leute, Meine Mutter geht morgen Abend weg.Ich habe ihr gesagt das ich alleine zurecht komme,aber sie hat trotzdem einen Babysitter engagiert.Ich bin doch mit 13 Jahren wirklich kein Baby mehr aber meine Mutter hat kein Vertrauen in mir.Was soll ich tun?Meine Freunde können nicht und deshalb muss ich zuhause bleiben.Wie soll ich sie überreden?Bin für alle Antworten dankbar!Euer Goldenstar007

...zur Frage

Fahren morgen die Busse in Heiligenhaus/Velbert?

Hey, weiss jemand ob morgen die 770 von Heiligenhaus nach Velbert fährt?

LG

...zur Frage

Ich (12) habe meine Augenbrauen richtig dünn und kurz gezupft, jetzt ist meine Mutter sauer auf mich. Was soll ich tun?

Hi also Ich habe gestern Abend meine augenbrauen gezupft aber so richtig dünn und meine mutter hats bemerkt wie dünne augenbrauen ich habe..ich hatte davor ganz normale Augenbrauen. Und meine mutter hat geschriehen: hab ich dir nicht gesagt das du nur die Mitte zupfst! Mein Vater und meine Brüder habens mit bekommen aber die haben dazu nichts gesagt gottseidank! Meine Mutter will garnicht mit mir reden...ich schäme mich dafür.

...zur Frage

Psychatrie Ausbruch

Hallo,

also ich habe vor kurzem von vielen Bekannten gehört das es in Schloss Neuhaus einen Psychatrieausbruch gab. Dieser Ausbrecher, so wurde es mir erzählt, hat sich Abends, als die Eltern von einem Baby auf eine Party gegangen sind und eine Babysitterin angagiert haben, ins Haus geschliechen. Also mir wurde es so erzählt: Die Babysitterin saß im Wohnzimmer und schaute TV, als das Kind plötzlich anfing zu weinen. Natürlich schaute sie dort nach und als sie in das Zimmer kam, sah sie das Kind wie es weinend auf einen Clown in der Ecke ihres Zimmers zeigte. Die Babysitterin wunderte sich und rief die Eltern des Kindes an. Sie fragte warum das Baby den Clown in ihrem Zimmer nicht mag. Doch die Eltern fragten nur verwundert "Welcher Clown?". Die Aufpasserin rief sofort die Polizei an und flüchtete, denn der Clown in dem Zimmer des Babys war der Ausbrecher. Er saß dort wie eine Puppe auf einem Kinderstuhl, einfach so. Die Polizei hat ihn angeblich geschnappt aber meine Frage ist jetz: Stimmt das wirklich? Ich hab schon im Internet nachgeschaut, jedoch erfolglos.

P.S. : Die Babysitterin ist eine Cousine von der Cousine meines Freundes ( oder so) .

...zur Frage

suche den namen eines horrorfilms:

ein mädchen soll auf zwei kleine kinder aufpassen... sie hat angst vor clowns und in dem gäste zimmer wo sie schlafen soll ist alles voller clowns puppen und da sitzt ein lebensgroßer clown im schaukelstuhl der allerdings echt ist und sich als mörder entpuppt als die babysitterin die mutter der kinder anruft und von dem großen clown erzählt und die frau nur sagt dass im schaukelstuhl kein clown ist...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?