Wahr heute in einem Reichenviertel unterwegs und das hat mich nachdenklich gemacht....

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Der beste und ehrlichste Weg reich zu werden ist eine gute Idee zu haben, ein Unternehmen zu gründen und es zu leiten. Wenn dies eine Ttätigkeit ist die dir Spaß macht und auch Erfüllung bringt hast du etwas, das viele Menschen im Leben niemals haben werden.

Was glücklich macht, ist nicht das Geld sondern das Wissen es durch eigene harte Arbeit, nicht für jemand anderen verdient zu haben und sein eigener Chef zu sein. Es ist ein gewisses Maß an Freiheit, das mit Wohlstand einhergeht.

Naja mein Vater sagt mir immer gute Kontakte helfen enorm. Geh in eine Partei oder engagier dich anderweitig, sodass Menschen auf dich aufmerksam werden. Die werden dir helfen können in einer Firma nicht ganz unten sondern Vllt als Abteilungsleiter oÄ anzufangen. dann könntest du dich hocharbeiten. Wenn du das ganz große Geld suchst ist das natürlich nicht so einfach... mein Lehrer sagt man muss Geld erben, aber so viel Glück haben nicht viele und du, Schätze ich, da du diese Frage stellst, auch nicht (sry wenn es anders ist ^^). Um einer der reichsten Leute hier zu werden braucht viiieeel Glück, Bildung und Inteligenz kann auch nicht Schaden :D es gibt im Grunde genommen kein Rezept um reich zu werden ^^ aber was ich beschrieben habe könnte helfen Gekaufte Dinge können seeehr glücklich machen...aber niemals so glücklich wie Personen, die du liebst :)

Was genau willst du wissen? Viel Geld verdienen kann man heutzutage auf verdammt viele Art und Weisen. Sicherlich ist es nicht einfach. Also du kannst Schauspieler, Sänger, Broker, Pilot, Arzt, Plattenboss, professioneller Fussballer, Basketballer, Golfer, Formel 1 Fahrer. etc. werden oder eine eigene Firma aufmachen, Autor werden oder Regisseur. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt, man muss sich nur gegen die ganze Konkurrenz durchsetzen können.

Ich machs mir aber ganz einfach, ich kümmer mich um den ganzen Mist garnicht erst weil ich auch ohne viel Geld glücklich bin und alles hab was ich brauche :)

Warum wollen sie unter sich sein.

Um sich besser zu fühlen. So viel Knete zu haben dass man im Reichenviertel wohnen kann bedeutet ein Privileg, dennoch nicht dort wohnen zu wollen wäre Verzicht. Außerdem sieht man dort noch andere schöne Häuser, warum sollte man sich unter "normalen" Menschen in die "schäbigen" Häuser bewegen?

Viel Geld macht nicht glücklich, da hast du Recht. Es macht das Leben auch nicht angenehmer. Der Mensch kann sich sehr gut an eine gegebene Lebenssituation anpassen und darin glücklich sein. Der einzige Vorteil, den viel Geld bietet, ist die Überlegenheit gegenüber anderen Menschen mit weniger Geld, was sich evolutionstechnisch als Vorteil im Überlebenskampf ausdrücken lässt. Ein Leben auf der Überholspur zu führen, wie du schon sagst, ist das worum es wirklich geht.

Obwohl man denken könnte, dass sich in den letzten Jahrhunderten die Priorität für den Überlebenskampf verschoben hat, von körperlicher Stärke und Klugheit hin zu hohen Positionen durch Glück, Fleiß oder Gehorsam gegenüber dem wirtschaftlichen System, ist genau das Gegenteil der Fall.

Menschen, die ihr Leben lang versuchen zur Elite gehören, sind die effizientesten Arbeitsmaschinen in unserem System, sie sind Sklaven ihrer Arbeitgeber und Knechte des Konsums.

Der Trick ist, nicht zu versuchen, zur Elite zu gehören, sondern die Elite zu definieren, inklusive einem selbst. In manchen Reichtumsratgebern wird dies "positives Denken" genannt, was meiner Meinung nach in die falsche Richtung führt.

Wenn du versuchst, zur Elite zu gehören, wirst du vielleicht viel Geld haben, aber du wirst sicherlich nicht glücklich sein. Mein Rat: Sei zuallererst du selbst, dann dürfte das mit dem Glück viel einfacher werden. Gehe in die Richtung, die dich persönlich interessiert und die dich beflügelt, und dann breite deine Schwingen aus und nutze jeden Aufwind, den du bekommst.

Wenn du den Weg schaffst, dann entscheidest du dich nicht für einen Beruf, sondern die Bezeichnung deines Berufes hängt von dem ab, was du tust. So hast du maximale Freiheit und maximale wirtschaftliche Effizienz.

Viel Glück wünsch ich dir, und All Hail Satan! =)

Du bist eine Frau.Der Reichtum macht Dich offensichtlich an. Auch einen reichen Mann zu heiraten um es besser zu haben oder dazuzugehören ist Prostitution.Viele machen sich das nur nicht so bewußt. Aber nun zu Dir, die Du gerne reich sein möchtest. Wie lauten Deine beruflichen Träume, welche Talente möchtest Du ausbilden, an welchem Beruf hängt Dein Herz? Nur am Reichsein?

Ich bin ein Mann....

Der Beruf sollte mir natürlich Spaß machen und dafür sorgen, das ich ein Leben ohne finanzielle Sorgen leben kann.

0

Naja..also ich würd sagen da leben die Superstars....die Sänger oder solche die im Lotto gewönne haben....in England gibt es die ein Bank wo jeder Mitarbeiter reich ist wegen dem Gehalt....also werd Sänger und mach Karriere oder mit dieser Bank ...halt ne ausbildung(?) oder eine Firma gründen und damit viel Geld verdienen...sie wollen allein sein...weil das halt ein besseres Gefühl ist..du lebst ja auch nicht neben nem der auf der Straße lebt oder so....und sie wollen nicht neben verübten Fans oder so leben ;)

Da wohnen keine Sänger oder Superstars, sondern Leute, die es im Leben zu etwas gebracht haben und deshalb genug Geld haben.

0

am besten ein job der dir spaß macht, sonst wirste nicht glücklich im leben... was bringt dir die ganze kohle denn sonst...

Ich finde auch dass Geld allein nicht Glücklich macht. Man kann auch seinen Kindern eine gute Bildung bieten wenn man kein Star ist. Warum sie "unter sich" sein wollen weiß ich nicht, vl wollen sie allen zeigen dass sie viel Geld haben oder so.

Blödsinn

0

Geld ist nicht alles, aber ohne Geld ist alles nix, Lerne und sei fleißig, dann kannst du auch im Reichenviertel wohnen, ohne Fleiß kein Preis.

Also...so kannst du uns jetzt nicht fragen....wir wissen nicht was für Hobbys du hast, für was du dich interessierst und nichts....es gibt sehr viele Berufe bei denen man viel Geld verdient, die kann man jetzt nicht einfach so aufzählen...also, was sind deine Interessen?

Was nützt dir das viele Geld wenn du nicht Glücklich bist?

Was möchtest Du wissen?