Wahr? ( Amerikaner mit ihrem Weltall-Stift)

4 Antworten

Einen bleistift muss man aber anspitzen und dabei entsteht ja etwas "müll" und es kann sein dass der dann rumschwebt und ihn jemand verschluckt. Es gibt zwar eine apparatur damit das nicht passiert aber die hat auch wieder etwas zusätzliches gewicht. Und um 1kg in den Weltall zu bringen kostet schon ein paar 10.000 €.

Der Stift wurde von der Firma Fischer erfunden und wird von der NASA (und auch den Russen) schon seit 1967 benutzt, davor hat man aus Mangel an Möglichkeiten Bleistifte benuttz aber da war immer die Gefahr von abgebrochenen Spitzen und dem Staub der in die Elektronik fliegt.

Fisher hat für die Entwicklung ca. 2 Millionen ausgegeben und 2 Jahre gebraucht und er wurde nicht nur fürs Weltall entwickelt sondern für alle möglichen Extremsituationen, ein Stift auf den man sich immer und überall verlassen kann eben.

Der Kugelschreiber wurde lange vor dem Weltraumprogramm der Amerikaner erfunden. Sie haben für die Weltraumflüge aber einen Schreiber weiterentwickelt. Erfunden haben sie ihn aber nicht! Die Russen benutzten tatsächlich Bleistifte!

US-Amerikaner und Fastfood - ist das wirklich so?

Immer wieder sieht man in amerikanischen Fernsehserien, dass sich die Familie abends zusammensetzt (vorzugsweise vorm TV) und sich KFC, McDonald's und Co reinzieht. Oder Frau fragt Mann: "Was möchtest du heute essen?" und blättert schon in dem Stapel Flyer der Lieferdienste.

Auch, wenn Besuch kommt oder ein großer Feiertag ansteht, werden entweder Fertigprodukte gekauft, oder das Essen wird an die Tür gebracht.

Mich schockt das immer ein bisschen, daher meine Frage: wird das tatsächlich so von der Mehrheit der Amerikaner gehandhabt, oder ist das nur ein Klischee, welches überzogen dargestellt wird?

Edit: Mir ist durchaus bewusst, dass man das nicht verallgemeinern kann, ich möchte nur wissen, ob das oben beschriebene tendenziell wahr ist.

...zur Frage

Wo ist der Nationalstolz in Deutschland geblieben oder gibt es ihn noch?

Frage steht oben 👆aber jetzt nochmal zum Beispiel die Amerikaner, Türken, usw haben Nationalstolz, gibt es den eigentlich noch in Deutschland? Ein Kollege von mir hat gesagt das er den nicht hat weil man auf Deutschland irgendwie nicht stolz sein kann. Ich glaub er meinte heutzutage

Und wenn ein deutscher Nationalstolz besitzt wird er sofort als Nazi beschimpft wahr oder falsch ?

Habt ihr Nationalstolz ? Wenn nein warum und wenn ja warum ?

...zur Frage

Mondgrundstück ist das ein fake?

Ich will ein mondgrundstück kaufen als geschenk ich weis aber nicht ob dad ein fake ist oder nicht Auf der Seite steht noch das bei der beschreibung.

Ein Stück vom Mond - das ist das mit Abstand abgefahrenste Geschenk, das es gibt! Du hast Dich bestimmt auch gerade gefragt, wie es denn bitte möglich sein soll, auch nur ein einziges Quadratmeterchen des Mondes käuflich zu erwerben. Und jetzt bist Du bestimmt gerade dabei zu googlen, wer zum Teufel denn eigentlich die Rechte am Mond besitzt. Neil Armstrong? Sigourney Weaver? Die Space Invaders? Oder doch die Russen? Nein, niemand davon. Aber trotzdem gibt es jemanden, der sich die "Rechte" an diesem extraterrestrischen Land gesichert hat und Dir jetzt ermöglicht, ein echtes Stück Mond ganz legal zu kaufen oder zu verschenken... 

Möglich gemacht hat das Ganze eine Gesetzeslücke: Das "Outer Space Treaty" der UN besagt zwar, dass keine Regierung Land im Weltall besitzen darf, aber von Privatpersonen oder Firmen spricht das Gesetz nicht. Diese Lücke nutzte ein findiger Amerikaner (wer sonst!?) und ließ für sich die Eigentumsrechte am Mond ins Grundbuch eintragen. Ein altes Gesetz machte das möglich und nachdem acht Jahre lang niemand (inklusive der UN und der Sowjetunion) gegen den Eintrag Einspruch erhoben hatte, war Dennis Hope (so heißt der schlaue Ami) der offizielle "Besitzer" des Mondes. Ums kurz zu machen: Hope hat größere Teile des Mondes an andere findige Unternehmer verkauft und deswegen könnt Ihr hier und jetzt wirklich und wahrhaftig ein eigenes Grundstück auf dem Mond kaufen! 

Oder Ihr kauft das Stück vom Mond auf einen anderen Namen, denn als Geschenk ist diese Idee natürlich auch hervorragend geeignet. Ihr bekommt natürlich eine offizielle Besitzurkunde (Lunar Deed), einen Auszug der Mondverfassung (Lunar Constitution - Bill of Rights) und eine große Mondkarte (Lunar Map) in der die Position des Mondgrundstücks markiert ist. Besonders cool: Im Lieferumfang sind die "Mineral Rights" enthalten - für den Fall dass sich Bodenschätze auf Eurem Mondland befinden! Das Szenario aus Frank Schätzings Bestseller "Limit" kann also bald Wirklichkeit werden - sichert Euch Euer Stück vom Mond! 

...zur Frage

Wie heisst die Musik wo in Transformers Film die Rakete ins Weltall geschossen wird?

Ich brauche den Song wo die Apollo Mission in Transformers Film startet und jeder Gänsehaut bekommt.

Ich brauche viele Gänsehaut Lieder. Bitte Hilfe.

...zur Frage

Amerikanischer Spieler droht mir mit Cybermobbing?

Hallo, ich habe eben eine Runde Dead by Daylight gespielt, wobei einer der Survivor mich die ganze Zeit provoziert hat. Durch "Niemand entrinnt dem Tod" konnte ich ihn dann erfolgreich niederschlagen und ihn aufhängen, woraufhin er auch gestorben ist, bzw. sich hat umbringen lassen.

Daraufhin hat er mir gedroht, dass er meinen Namen, sowie meine IP-Adresse auf seinen YT-Channel posten wird, damit andere mich belästigen, oder beleidigen können. Er meinte auch noch "Anonymous will destroy you" und ich sagte ihn, wenn er dies macht, so werde ich ihn verklagen, daraufhin erwiderte er "Viel Spaß dabei" auf englisch. Allem Anschein nach ist er ein Amerikaner, welcher jedoch deutsch beherrscht, denn er hat dann plötzlich angefangen deutsch zu reden und hat meine IP im Chat geschrieben.

Die Frage, die sich mir nun stellt ist: Kann ich diesen Nutzer, sofern er wirklich meine Daten veröffentlicht, rechtlich gegen ihn vorgehen, da dieser ja Amerikaner ist, bzw. in Amerika lebt? Ich meine, wo kommen wir denn dahin, wenn ich einfach nur ein Spiel spiele und er dann meine Daten und IP veröffentlicht?

Ich habe ihn auch schon gemeldet und ich habe auch Screenshots als Beweis, dennoch habe ich schon etwas Angst, dass er tatsächlich seine Drohungen wahr macht, denn ich habe wirklich keine Lust, gehackt zu werden oder ähnliches.

Sollte jemand hier von Anonymous das lesen, so bitte ich um eure Unterstützung. Wenn er wirklich von Anonymous ist oder mit ihnen in Kontakt steht, dann missbraucht dieser ganz klar seine Macht und ich bitte euch, mir zu helfen, denn ich glaube nicht, dass Anonymous sowas machen würde. Er missbraucht ganz klar deren Namen, was ich ziemlich dreist finde.

Wie kann ich gegen ihn vorgehen, sollte er seine Drohungen umsetzen

...zur Frage

Stift für Plastikkarten!

Hallo,

Bleistift,Edding,Filsstift, Kugelschreiber helfen mir unglücklicherweise nicht bei meinem Problem:

Ich möchte meine Plastikkarten (gleichzusetzten mit Kreditkarten) beschreiben.

O.g. Hilfmittel lassen sich zu leicht mit dem Finger wieder wegwischen.

Ich suche also etwas, was man nicht so leicht von Plastik abbekommt, sollte aber nach möglichkeit mit Hilfsmitteln wieder weggehen.

Amazon-, Ebaylink etc wären sehr nett von euch.

Vielen Dank, Oli

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?