Wahnvorstellungen im dunkeln?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja das problem kenne ich, kauf dir mal einen horrorfilm wo man auch als extra sieht, wie der film überhaupt gemacht wird! also auch was für fehler passieren und so, ich hoffe du weißt was ich meine. Oder schau dir nurnoch mit Freunden Horrorfilme an und rede nochmal darüber bevor da schlafen gehst :) Kauf dir halt ne Nachtischlampe, oder lass das Licht am Flur an!

Das hilft wirklich, glaub mir! :D

ja ich schau mal danke :)

0
@lollotsoflove

Das ist ein guter Tipp, sich das Making of anzuschauen! Das macht Dir vielleicht deutlich wie unrealistisch Deine Ängste sind.

Oder schau Dir mal auf imdb.com die Schauspieler an, die im Film die gruseligen Figuren spielen. Es sind alles nur Schauspieler :), alles nur Film, Spezialeffekte und nicht echt. Es gibt keine Geister und son Quatsch :). Keine Angst! Da ist die Tagesschau gruseliger, denn da sind alle Horrormeldungen echt. LG

0

Man kann sich ja manchmal sagen dass das alles Quatsch ist usw.. Aber es gibt auch Horrorfilme die auf echten Ereignissen zurückgreifen :/

Du solltest echt aufhören, so viele Horrorfilme zu gucken, ansonsten Psychologe. Ist keine dämliche Scherzantwort, sondern ernst gemeint.

Panische Angst im Dunkeln bekämpfen?

Hallo. Ich habe folgendes Problem: Ich bin 18 und habe immer noch Angst im Dunkeln. Mit meinen Eltern und Freunden kann bzw. will ich nicht darüber reden, weil die mich nicht ernst nehmen. Schon als Kind hatte ich immer Angst im Dunkeln und musste immer mit Nachtlicht schlafen. Es gab mal eine Zwischenphase (da war ich etwa 14-15), in der ich eine Weile lang fast ohne Licht geschlafen habe. Kurze Zeit später kam die Angst wieder. Jetzt, mit 18, komme ich mir richtig lächerlich vor, weil ich immer noch Angst im Dunkeln habe. Ich weiß auch selbst, dass meine Angst größtenteils unbegründet ist. Meine Angst ist mittlerweile so schlimm geworden, dass ich in stockdunklen Räumen richtige Panikattacken kriege. Ich habe schonmal versucht ohne Licht zu schlafen. Ich lag vielleicht eine halbe Minute im Bett, nur um dann wieder aufzuspringen und das Licht anzumachen. Manche könnten jetzt sowas sagen wie "dann geh halt nicht in dunkle Räume", aber das ist nicht so einfach, wie es sich anhört. Wenn ich schlafen gehe, läuft bei mir mittlerweile immer der Fernseher oder Laptop, damit ich einschlafen kann. Dann das Nächste: wir haben einen Hund und haben uns das so eingeteilt, dass mein Bruder morgens mit ihm geht und ich abends. Ich habe ihm und meinen Eltern auch schon gesagt, dass ich nicht im Dunkeln mit dem Hund raus möchte, aber sie haben sich nur über mich lustig gemacht. Jetzt muss ich immer abends mit ihm raus und das Gleiche wieder wie beim Schlafengehen: Panik, schnell wieder ins Licht. Das gleiche, wenn ich alleine abends in den Keller soll. Vor Klassenfahrten oder vorm Urlaub bekomme ich Panik und denke Sachen wie "Hoffentlich haben wir ein Zimmer zur Straßenseite (Straßenlaternen)" oder ähnliches. Da mich die Angst in vielen Bereichen meines Lebens einschränkt, will ich sie unbedingt loswerden. Kann mir da jemand helfen? P.S. Bitte keine blöden Kommentare! Auch Ratschläge wie "mit der Angst auseinandersetzen" sind nutzlos, habe ich schon probiert. Danke im Voraus

...zur Frage

Meine Freundin ist paranoid und hat Angst im Dunkeln?

Meine Freundin (sie ist 24 Jahre alt) hat panische Angst im Dunkeln. Wir sind seit zweieinhalb Jahren zusammen und vor 5 Monaten zusammen gezogen. Gleich als unser Bett stand, hat sie an die Wand eine Lichterkette gehängt, seitdem ist diese jede Nacht an. Wenn sie Abends alleine zu Hause ist, macht sie alle Lichter in unserer Wohnung an. Außerdem geht sie erst ins Bett, wenn ich auch schlafen gehe. Teilweise kam es schon vor, dass ich gegen 2 Uhr nach Hause kam und meine Freundin immer noch im Wohnzimmer saß. Abends im Bett kuschelt sie sich total dicht an mich und zerquetscht, für ein paar Sekunden, immer meine Hand, wenn ich das Licht "ausmache". Sollte sie mal alleine im Keller sein, führt sie aus Angst immer Selbstgespräche und rennt dann mit 150km/h die Treppe hoch, weil sie denkt, dass ihr jemand nach rennt. Unsere Stromkosten steigen enorme, früher habe ich vielleicht dreimal sowenig bezahlt.

Wieso ist sie so paranoid und kann man dagegen irgendwas tun?

...zur Frage

Schlimme Angst im Dunkeln!

Wie schon da oben steht habe ich eine RIESEN Angst schon fast eine paranoia in der Dunkelheit und das mit fast 14!!Allerdings muss es stock duster sein zum Schlafen was tun??

...zur Frage

Nachts ohne Panik im Dunkeln schlafen?

Hey Ich kann wenn ich alleine schlafe, nicht im Dunkeln schlafen wegen Panik, Angst, Alpträumen und auch Schlafparalysen etc... Jedoch ist es mir mit meiner Nachttischampe doch etwas zu hell.. Habt ihr irgendwelche Tipps wie ich mich irgendwie an die Dunkelheit gewöhnen könnte? Beim Einschlafen irgendwie ablenken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?