Wahlwerbung verboten bei vorhandener Kommerzieller Werbung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Firmen bezahlen eine Gebühr an die Kommune für die Reklame-Präsentation; da soll dann nicht durch Wahlplakate der Eindruck entstehen das diese Firma A mit der Partei K was hat. Wenn du nichts im Handelsrecht findest ,gilt der gesunde Menschenverstand. Ebenso werden Wahlplakate entfernt, wenn sie von den 1€ -Kräften Verkehrsbehindernd die Sicht der Verkehrsteilnehmer behindern.

Was möchtest Du wissen?