Wahlthema für praktikumsbericht im Kindergarten

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hattet ihr Kinder mit Behinderungen? Ich habe damals über einen geistig behinderten Jungen einen Extra-Bericht schreiben. Auch eine Möglichkeit wäre ein wenig integriertes Kind, was kaum soziale Kontakte hat. Den Fall hatte ich damals auch. Eventuell auch ein Kind, welches die deutsche Sprache noch nicht richtig beherrscht, ein Kind, welches sich auffällig benimmt (wir hatten z.B. einen jungen, der hat immer nur schwarze und dunkelbraune Bilder gemalt Oo).

Ansonsten vielleicht über verschiedene Arbeitsmethoden, die Planung eines Ausfluges, die Verarztung eines Kindes, wenn es sich verletzt o.ä.

Oder auch die Vorbbereitung auf die Schule, wenns bei euch soetwas gab. Bei uns sind damals die Kids, die in dem jahr in die Schule kamen, mit 1-2 Erzieherinnen immer 1x die Woche in die nächste Grundschule gegangen und haben dort ganz viel darüer erfahren.

Vielleicht auch Kooperationen mit anderen Kindergärten/Sportvereinen usw.

Hallo Blacky321,

du kannst evtl entweder ein besonderes Projekt vorstellen, dass in deiner Praktikumszeit dort gemacht wird,

oder du kannst besondere "Eigenschaften" des betriebs vorstellen, wenn es zum Beispiel besondere Einrichtungen für Behinderte Kinder gibt oder für kleinere,

oder du stellst die Berufslaufbahn einer oder zwei Erzieherinnen vor und vergleichst mit der "normalen" Berufslaufbahn, wenn man sofort Erziherin wird, anstatt vorher einen anderen Beruf auszuüben. Da gibt es einige Unterschiede, (ich habe das genommen...)

oder bestimmte "Programme" angeboten werden, wie zum Beispiel in manchen Kindergärten das "Würzburger Sprachprogramm", das dazu dient, auf die Schule vorzubereiten oder so ähnlich,

oder wenn es zum Beispiel ein Waldorfkindergarten ist, kannst du das Konzept dieses mit einem anderen vergeleichen,

wenn es betimmte Rituale oder bestimmte Tagesabläufe dort vorhanden sind, kannst du auch diese Vorstellen (muss halt was ganz Besonderes sein), wie zum Beispiel, dass sie schon anfangen ein bisscehn "Cemie" machen, aber ganz einfache Versuche oder so und noch andere Fächer oder so was in der Art,

oder oder oder

Informiere dich am Besten, ob dein Kindergarten irgendetwas Besonderes anbietet und frag mal deinen fürs Praktikum zuständigen Lehrer, der dich auch dort besuchen kommt, ob er eine Idee hat. Meiner hat mir diese Idee als einzigen Ausweg vorgeschlagen, weil mein Kindergarten gar nichts besonderes gemacht hat.

Ich hoffe, ich konnte dir gute Ideen liefern,

wünsch dir viel Erfolg!

LG, Biene

also ich habe Unterschiede zwischen Schule(Alltag) und dem Arbeitsleben genommen, ist gut angekommen :)

Hmm.- Vielleicht sowas wie Pädagogik im Kindesalter oder so? Oder wenn es eher wirtschaftlich sein soll, Familienpolitik?

Wo bleibt ein Stern für irgendjemanden? Einige gute Antworten sind hier meiner Meinung dabei!

Was möchtest Du wissen?