wagenheber undicht.

1 Antwort

Du brauchst eine Passende Dichtung, wenn allerdings die Auflageflächen für die Dichtungen beschädigt sind kannst du das mit feinstem Sandpapier wieder Planschleifen ( - Nass Schleifen nicht Trocken-) dauert aber da brauchst du Geduld /

aber wahrscheinlich brauchst du nur eine Dichtung / ist die aus Gummi mach etwas Öl oder Graffit Öl auf die Auflagefläche, bei Aluminium Dichtung nicht das muss so gehen - da kannst du dann nur schleifen halt mit Geduld oder neu Kaufen, wenn es nicht Dicht wird

Hey danke für deine Antwort. Also es ist ein Stockheber, und vorne is ja diese Entlüftungsschraube , die wurde rausgezogen is ja so ein propfen, ich glaube dort muss ich auch das Hydrauliköl wieder einfüllen.

Meinst du die ist jetzt zwangsläufig undicht weil sie einmal rausgezogen wurde?

0

Auto aufbocken mit Auffahrrampen oder Wagenheber?

Ich habe mir vorgenommen meine zukünftigen Reifen, und Ölwechsel selbst vorzunehmen. Allerdings bin ich mir nicht sicher was "sicherer" ist. Ehrlich gesagt habe ich immer diese Hintergedanken, dass der Wagenheber abruscht und das wars dann. Auffahrrampen sind mir lieber , aber natürlich deutlich höher im Preis. Was empfehlt ihr und gibt es Alternativen?

...zur Frage

Was ist das für eine Schicht am Unterboden?

Hi,

mein Punto habe ich letztes Jahr neu gekauft und jetzt das erste mal unter geschaut.

Ich habe gesehen das am gesamten unterboden eine weiße Schicht ist, würde sagen so eine Art Gummi.

Da wo die Werkstatt die Hebebühne ansetzt, sind so Löcher und da unter Hohlraum, da ist die Gummischicht ganz ab, in runder Form und es ist blanken schwarzes Metall zu sehen.

Rostet das jetzt da wo die gummischicht ab ist?

Was ist das für eine Schicht?

Ist vielleicht auch noch Lack auf die Gummischicht, weil mein Auto weiß ist?

Bitte um Hilfe.

...zur Frage

Auto zu Hause reparieren?

Hi,

mein Auto benötigt mal wieder einen Service... Nun ist es so, dass ich Kfz-Mechatroniker lerne und ich es lächerlich finde, wegen Arbeiten wie dem Service in die Werkstatt zu rennen.

Nun frage ich mich, wie ich das am besten zu Stande bekomme. Ich hab die Möglichkeit, in einem Garagenhof oder eben in der Garage zu arbeiten. Aber wie hebe ich mein Auto an?

Ich habe schon mal keine 3000-5000€ für eine stationäre Hebebühne. Mit einem kleinen Wagenheber wird das auch nichts. Und bei solchen Auffahrrampen kommt man nicht an die Räder ran.

Wie macht ihr das?

MFG

...zur Frage

Shisha am besten verdichten (steckshisha, elmas )?

Habe meine shisha mit kreppband verdichtet aber wenn ich die shisha in die bowl stecke, will es entweder nicht rein oder ist bisschen undicht, habt ihr Tipps wie ich es mit kreppband besser hinkriege oder alternativen ? Am besten hausmittel

...zur Frage

Welches Recht habe ich, wenn mein Auto, welches nach Werkstattbesuch einen Motorschaden hat.

Hallo, da ich mich nie um rechtliche Fragen kümmern musste, bin ich gerade etwas überfordert. Ende November habe ich mir einen Gebrauchtwagen gekauft. Dieser sprang im Januar auf einmal nicht mehr an. Der Abschleppservice brachte das Auto zur nächstgelegenen Werkstatt (weiter wollte er nicht) - welche nicht die vom Autohändler war. Die wechselte das Öl und baute neue Zündkerzen ein. Das Auto lief wieder und alles war gut. Gestern fing die Ölleuchte an manchmal kurz aufzublinken. Gerade in Kurven oder wenn ich Berge runter gefahren bin blinkte sie eine Sekunde auf. Ich hatte mir nichts dabei gedacht, da das Auto ja in der Werkstatt war und gerade Öl erhalten hatte. Hatte aber im Hinterkopf - schnellstmöglich zur Werkstatt, nachfragen und klären lassen. Das hatte ich dann auch heute vor-keine Termine-endlich Zeit. Das Auto hat es leider nicht bis zur Werkstatt geschafft, auf dem Weg dorthin, ist ein Kolben gerissen. Resultat - Loch im Motor - kein Öl mehr. Eine befreundete Werkstatt die in dem Ort war, wo mir dies passierte schaute sich das an und meinte, da soll ich bei der anderen Werkstatt in Regress gehen, die den Ölwechsel gemacht hat. Ich werde sicherlich Öl verloren haben, weil ein Ventil undicht nach dem Wechsel war. Bei der war ich dann natürlich gerade und schilderte den Fall. Die verwiesen auf den Händler, da sicherlich die Ölpumpe defekt war zwecks Gewährleistung. Nur weiß ich jetzt schon, dass der Händler mich an die Werkstatt verweisen wird. Wer ist da nun der Ansprechpartner? Ich bin schon am Überlegen, ob ich meine Zeit und die Nerven schone und das Auto einfach als Bastlerauto verkaufe. Viel Glück hat es mir nicht gebracht und beruflich bin ich als Dozentin darauf angewiesen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?