Wagenheber falsch angesetzt - Übernimmt Volkasko?

6 Antworten

Das muss man einen Anwalt klären lassen. Ohne Rechtsschutz ist eine Kasloversicherung fast immer für den Popo. Wenn man gegen seine eigene Versicherung Ansprüche hat - und das ist nach meiner Rechtsauffassung hier der Fall - dann muss man - wie im Hafptpflichtschadensfall seine Ansprüche von weinem Anwalt geltend machen lassen. Ansonsten wird man in einem sehr hohen Prozenzsatz der Fällte gnadenlos über den Tisch gezogen.

Was mich allerdings hier wundert ist: Wenn es darum geht, 1200 Euro von der Versicherung zu bekommen, dann scheint es wenig sinnvoll, sechs Jahre lang einen höheren Verischerungbeitrag zu bezahlen - was man in diesem Fall müsste.

selbst wenn die Versicherung zahlt, würde er hochgestuft und müßte mehr Beitrag zahlen. Dürfte sich nicht auszahlen!

2

Das Problem ist ja das die Idioten von der Versichung gesagt haben sie übernehmen das und nach 2 Monaten sagen sie doch nein... Bei so was bin ich sauer und enttäuscht...

0
36
@Jeani2011

jaja immer muss die Versicherung Schuld sein, auch wenn man eine vermeintliche Schadensmeldung telefonisch falsch macht ?

Wie bereits gesagt, so eine telefonische Zusage kann ich mir von einem Schadenssachbearbeiter nicht vorstellen.

Jetzt mal raus mit der Sprach :

welche Versicherung ? wo angerufen ? Vertreter, Schadensabteilung ? wie ist das Auto versichert Teilkasko, Vollkasko ?

0

Solange ihr nicht bei meiner Versicherung seid, ist es mir egal, ansonsten hoffe ich, dass die nicht alles zahlen.

2

Ich sag dazu lieber nicht...bin gut erzogen worden

0

Wer kennt sich sehr gut mit Autos aus?

Einen schönen guten Morgen,

Mein Vater hat eine Freundin, die bei uns lebte. Leider entschied sie sich wieder in hier heimatland zu reisen. Das nicht gerade um die Ecke ist, doch sie ließ ihr Auto hier und andere Dinge, ich darf es wohl behalten. Leider hinterließ sie keine Papiere (nahm sie mit) und da der Kontakt weg ist, bringt mir das ganze nichts mehr.

Da das Auto kein deutsches ist, macht es das ganze etwas schwierig. Es kommt aus Norwegen. Wie komm ich da an die Papiere dran? Einfach mein Verkehrsamt? Weil stehen darf es dann hier eigentlich auch nicht mehr auf der Straße.

Mfg

...zur Frage

KFZ Versicherung! darf jemand anderes mein Auto fahren?

ich bin bei meiner KFZ versicehrung als einziger Fahrer auf mein auto angemeldet. Kann ich denoch Freunde damit fahren lassen?

...zur Frage

Schaden am Auto Fall für die Haftpflichtversicherung?

Hallo,

ich wollte bei meinem Vater am Auto Reifen wechseln habe den Wagenheber angesetzt, hochgedreht und da er wohl nicht richtig auf dem Boden stand ist er umgeknickt das Auto ist wieder runter gekommen und der Wagenheber hat die Karoserie verformt bzw. sich dort verkeilt.

Kommt meine Haftplichtversicherung für diesen Schaden auf? Wohne nicht im gleichen Haushalt!

...zur Frage

Wagenheber falsch angesetzt?

Hallo, heute beim Reifenwechsel ist mir aufgefallen das der Vorbesitzer scheinbar den Wagenheber (?) Mal falsch angesetzt haben muss da die Kante leicht verbogen ist (Bild) ist sowas schlimm?

...zur Frage

Auto abholen - 500 km entfernt - Was wird benötigt? Rotes Kennzeichen? Versicherung?

Hallo,

ich möchte mir ein neues Auto zulegen und habe ein gebrauchtes Auto im Auge... Das steht allerdings 500 km von meinem Wohnort entfernt. Ich würde es am Samstag gerne abholen. Weiß jemand, was ich alles dafür benötige? Ich würde mit dem Zug anreisen und mit dem Auto zurück fahren wollen.

Woher bekomme ich ein rotes Nummernschild? Wie sieht das mit der Versicherung aus? Könnte ich bei einer Zulassungsstelle auch gleich ein schwarzes Kennzeichen bekommen? Haben die samstags überhaupt auf? ;)

Ich freue mich über eure Infos und Erfahrungsberichte!

...zur Frage

Enthält die Selbstbeteiligung bei Kaskoschaden auch Mwst?

Wie ist das eigentlich, wenn ein schaden entstanden ist, zum Beispiel in Höhe von 1190 Euro. Falls der Kunde nicht repariert, zahlt die Versicherung ja nur 1000 Euro, also ohne Mwst. Sollte der aber eine Selbstbeteiligung von 150 Euro haben. wird dieser von 1000 Euro abgezogen, oder von 1190 Euro?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?