wagen säuft ab und gibt teils kein gas

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde annehmen dass ein Stromverteiler vergammelt ist oder lose Kontakte hat. Warscheinlich gehören der Zigarettenanzünder, Schiebedach und etwas Wichtiges aus dem Motormanagement zur selben Baugruppe die ab und an durch einen schlechten Kontakt Stromlos sind.

Leider ist sowas nicht so einfach zu finden, man müsste zunächst in der Nähe der Batterie nach dem Stromverteiler schauen und dann an Kabeln wackeln und darauf achten bei welchem Wackeln es zu den Stromunterbrechungen kommt (eine Lampe am Zigarettenanzünder anschliessen und schauen wann die flackert).

das hört sich eher nach einem problem in der elektrik / elektronik an. ich kenne jetzt die einzelnen komponenten bei audi nicht. insofern ist eine ferndiganose von hier leider nicht möglich. es könnte aber möglich sein dass evtl. auch das steuergerät defekt ist. fahren sie mal in eine freie werkstatt die mit einem diagnosegerät ausgestattet sind. wenn das nicht hilft müssen sie zu einem audi vertragshändler fahren.

Wenn es ein Benziner ist (gehe nach der Drehzahl davon aus!) dann würde ich mal Leerlaufversteller/Luftmengenmesser bzw Lambda-Sonde überprüfen lassen! Alex

Polo 6r 1.6tdi unruhiger leerlauf, bei drehzahlerhohung ruhiger lauf?

Hallo

Mein polo 6r 1.6tdi bj2009 ruckelt stark im leerlauf, aber auch nur die ersten 20 sekunden danach pendelt sich der motor in seine normale drehzahl wieder ein manchmal lauft er so unruhig das er schon absäuft (also ausgeht).Wenn ich aber Gas gebe (ca bis 2000u)dann läuft er total ruhig.

Außerdem läuft der Motor wenn die Lichter an sind ruhiger wie wenn die Lichter aus sind.

Schon mal ein danke für die Antworten!

...zur Frage

Hallo, warum säuft mein pegasus sky 50, beim gut gas geben ständig ab?

Er ist gedrosselt mit 5000 km, ich muss ihn, wenn er die nacht bei regen draussen steht, immer 20 min rum warm laufen lassen, weil er sonst beim Gas geben ständig absäuft, aber nur bei regen, bei kälte passiert das nicht, danke für antworten

...zur Frage

Simson säuft ab?

hallo

ich habe ein 16n1-11 vergaser dran wenn sie kalt ist läuft sie einwandfrei wenn sie 10min lief oder läuft will sie absaufen. ich kann nach den 10min nur im stand voll gas geben damit sie wieder kommt... dabei hab ich denn benzinhahn auch zugemacht wenn sie absaufen will erst nach 30sek kommt sie wieder richtig in drehzahl und kann den hahn wieder aufmachen ich muss andauernd gas geben das sie mir nicht bei der kreuzung absäuft oder wenn ich kein gas gebe !!!

...zur Frage

roller standgas

huhu ich habe einen tgb bullet 50, er ist mir im stand immer abgesoffen, also standgas höher "geschraubt" und nun ist er bei 3k umdrehungen/min und mit warmen motor bei 4k/min ich habe jetzt das problem das mein Anzug richtig reinhaut^^ nen bisl zu viel gas und ich stehe auf einem rad bzw es erhebt sich ca 20 cm. wie ist es optimal das er nicht absäuft usw und der anzug trotzem noch gut zieht?

(komplett enddrosselt fals das wichtig ist)

...zur Frage

Wie richtig anfahren? Benziner?

Hey! Ich hab vor ca. 3 Monaten meinen Führerschein bestanden und hab nun mein eigenes Auto!

Das Problem war nur, dass ich in der Fahrschule einen Diesel hatte und keinen Benziner!

Ich weiß zwar wie man einen Benziner anfährt, jedoch würde ich trotzdem manchmal ab.

Man sollte ja beim anfahren Gas benutzen. Wie kann ich es üben, dass ich nicht zu viel Gas gebe? Weil wenn ich auch nur ganz leicht das Gaspedal berühre wird es schon extrem laut, bzw. ist dann schon eine Drehzahl von ca. 3000 U/Min.

Und sollte ich beim anfahren eher schnell oder langsam die Kupplung kommen lassen?

Danke!!

...zur Frage

HILFE! VW Fox 1.2 Drehzahl im Leerlau zu hoch!

HI!

ich brauch eure Hilfe! Es geht darum, das bei meinem FOX 1.2i Bj, 2005 55PS die Drehzahl im Leerlauf zu hoch ist. Normalerweise muss es zwischen 650 und 870 U/min sein. So ist das auch, solange ich kein Gas gebe. Wenn ich aber auf Gaspedal drücke und dann loslasse, steigt die Drehzahl und sinkt aber nur bis 1070 U/min (200 U/min zu viel). Deswegen habe ich die AU nicht bestanden. :S

Also: Auto anlassen, alles OK. Gas geben und loslassen dann 1070 U/min. Woran kann das liegen?

Danke voraus,

Vitalij

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?