Waffenschein nach 1 Jahr Schützenverein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo und Guten Tag.

In der Fragestellung werden zwei ganz unterschiedliche Dokumente miteinander verwechselt. Es ist der Waffenschein, Farbe Blau, berechtigt zum Besitz und zum Führen in der Öffentlichkeit der Waffen, die darauf eingetragen sind. (Geldtransporte, Werttransporte usw.). (Kleiner Waffenschein für Schreckschusswaffen)

Allein zum Besitz, nicht zum Führen, berechtigt die WBK (Waffenbesitzkarte)z.B. für Sportschützen. Gibt es je nach Waffenart in Grün und Gelb. Ein Jahr aktive Mitgliedschaft im Verein, Sachkundeprüfung und Bedürfnis durch den Verband ausgestellt, dann ist Waffenerwerb möglich. (Waffenschrank nicht zu vergessen)

Gibt noch die Rote WBK für Sammler.

Ansonsten einfach mal zu einem Verein gehen und erkundigen.

Gruß Omaha

ich bin im schützenverein, jedoch wird dort nur mit luftgewehren geschossen :D. zählt das auch?

0

Sportschützen und Jäger bekommen keinen Waffenschein sondern eine WaffenBesitzKarte WBK. Auf der Webseite werden Sachkundekurse angeboten, bestandene Prüfung ist Voraussetzung für WS und WBK.

Und was ist jetzt deine Frage?Also folgendes wenn du 1 Jahr da warst kannst du eine Waffenbestitzkarte bekommen und dann kannste dir auch legal eine Knarre kaufen und somit eine werben.

Was möchtest Du wissen?