Waffenbesitzkarte für Glock?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das sind "normale" Pistolen, ob jetzt mit langem oder kurzen Lauf. Da sollte Erwerb und eintragen kein Problem sein. Wie lange Du dafür schon Pistole schießen mußt und was Du machen mußt um den Anspruch nicht zu verlieren kann man Dir doch sicher in deinem Verein viel besser erklären?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um eine WBK zu bekommen und selbst erlaubnispflichtige Waffen erwerben und besitzen zu dürfen mußt du mindestens ein Jahr regelmäßig mit erlaubnispflichtigen Waffen geschossen haben.

Das müssen keine bestimmten sein und das muß auch nicht in deinem Stammverein stattfinden, aber du must das eben nachweisen.

Im eigenen Verein ist der Nachweis leicht zu erbringen, der Verein stellt dann einfach eine entsprechende Bestätigung aus. Schießt du mit erlaubnispflichtigen Waffen woanders, mußt du den Nachweis anders erbringen....: z.B. über ein geführtes Schießbuch oder eine entsprechende Bestätigung des Vereins in dem du als Gast geschossen hast.

Desweiteren brauchst du einen Waffensachkundelehrgang....: sowas wird des öfteren von größeren Vereinen, über Waffenhändler oder sonstige Sachkundige organisiert und dauert meist ein Wochenende.

Ein Nachweis über den Besitz eines zugelassenen Behältnisses für die gewünschte Waffe muß ebenso sein und es gibt zum Besitz von Großkaliberwaffen noch mal eine extra Altersgrenze .

Nebenbei.....: Was an einer Glock nun unbedingt so faszinierend sein soll werde ich wohl bis an mein Lebensende nicht verstehen......

Das mag durchaus eine sehr brauchbare Waffe für den täglichen Einsatz sein, aber sportlich oder hobbymäßig würden mir etliche andere Waffen einfallen bevor ich mich für eine Glock erwärmen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonCreeg
01.03.2016, 20:59

Danke! Es gäbe durchaus Waffen, die ich vorziehen würde, beispielsweise eine mp40. Ich glaube allerdings nicht, dass ich so schnell in den Besitz einer solchen Waffe komme. Eine Glock ist eben eine einfache Waffe, die meiner Meinung nach für Laien ausreichend ist.

0

Mindestalter ist 21 mit psychologischen Gutachten.
Dass du nur Druckluft schießt, ist für die Beantragung in der tat ein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?